Mittwoch, Juli 8

Monat: Dezember 2013

Aufmerksame Zeugen meldeten Räuber und Randalierer – Vier Festnahmen in Mainz
Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Aufmerksame Zeugen meldeten Räuber und Randalierer – Vier Festnahmen in Mainz

Handy geraubt – Räuber dank Zeugen gefasst Am 14. Dezember um 03:30 Uhr trafen ein 21-Jähriger und dessen Freund auf dem Fritz-Arens-Platz hinter dem Saturn auf einen 19-Jährigen, der ebenfalls einen Freund dabei hatte. Es kam zu einem Streit, in dessen Verlauf der 19-Jährige dem 21-Jährigen ins Gesicht schlug und das Handy entwendete. Passanten machten einen vorbeifahrenden Streifenwagen auf das Geschehen aufmerksam. Die Beamten konnten den zunächst flüchtigen Täter und seinen ebenfalls 19-jährigen Freund fassen. Hauswand verunziert – Täter dank Zeuge gefasst In der Mailandsgasse beobachtete ein aufmerksamer Zeuge am 14. Dezember um 08:23 Uhr drei junge Männer und eine junge Frau, von denen einer Buchstaben an eine Hauswand malte. Der Zeuge informierte die Polizei, die die vier junge...
20.12.2013: Jazzinitiative Bingen: Weihnachtsjam mit Jakob Schmitt & Friends – Jazz meets Glühwein!
Bingen, Kultur, Leitartikel, Termine

20.12.2013: Jazzinitiative Bingen: Weihnachtsjam mit Jakob Schmitt & Friends – Jazz meets Glühwein!

Auch im Jahr 2013 schließt die Jazzinitiative Bingen ihr Jahresprogramm im Jazzkeller der Binger Bühne, Martinstraße 3, 55411 Bingen, mit einer Jamsession ab, zu der traditionell neben Jakob Schmitt Glühwein, Erdnüsse und Plätzchen dazu gehören. Das Jakob Schmitt Quartett, das die Weihnachtsjam von 2010 bis 2012 eröffnete und immer wieder viele begeisterte Menschen in die Binger Bühne gezogen hatte, wird wohl im Dezember 2013 Geschichte sein. Aus den Musikstudenten sind dann “Diplom”-Musiker geworden (oder wie auch immer der akademische Grad heißen wird) und sie werden beruflich bedingt unterschiedliche Wege gehen müssen. Jakob bleibt uns erhalten und er wird mit einer Combo aus befreundetet MusikerInnen die Jam anheizen. Wir sind jetzt schon ganz gespannt wer das alles sein wird und w...
+++EIL+++ Landtag beschließt VG-Fusion Nierstein-Oppenheim/Guntersblum+++
Guntersblum, Leitartikel, Nierstein, Oppenheim, Politik & Gesellschaft

+++EIL+++ Landtag beschließt VG-Fusion Nierstein-Oppenheim/Guntersblum+++

In seiner 62. Plenarsitzung am 13. Dezember 2013 hat der Rheinland-Pfälzische Landtag mit den Stimmen der SPD und der Grünen mehrheitlich beschlossen dass die Verbandsgemeinde Guntersblum am 01.07.2014 in die Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim eingegliedert wird. Die Mitglieder der CDU-Fraktion hatten gegen den Gesetzesentwurf gestimmt. Die Bemühungen der politischen Vertreter aus der VG Guntersblum, nicht zuletzt in der Anhörung im November, waren somit ohne Erfolg. Man hatte sich zumindest mehr Zeit gewünscht um den Bürger "mitzunehmen". Guntersblum bleibt Grundzentrum In der Debatte hatten MdL Dorothea Schäfer (CDU) darum gebeten den Bürgerentscheid in der VG Guntersblum zu akzeptieren und die Fusion nicht durchzuführen, bzw. den Beteiligten noch mehr Zeit zu lassen. MdL Katrin Ankl...
Rauchmelder verhindert schlimmeres in Flörsheim-Dalsheim
Flörsheim-Dalsheim, Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Rauchmelder verhindert schlimmeres in Flörsheim-Dalsheim

Der nachfolgende Polizeibericht beweist eindrucksvoll, wie wichtig Rauchmelder sind und dass sie leben retten können. In Flörsheim-Dalsheim kam es zu einem Matratzenbrand. Durch einen technischen Defekt in einer elektrischen Heizdecke wurde Donnerstagabend in der Theodor-Heuss-Straße eine Matratze entzündet. Rauchmelder löste aus Hausbewohner bemerkten den Brand im Schlafzimmer durch den ausgelösten Rauchmelder und verständigten die Feuerwehr. Sie konnten die brennende Matratze samt Heizdecke ins Freie bringen, wo sie von der Feuerwehr gelöscht wurde. Keine Verletzten und kein Schaden Am Haus entstand kein Schaden, beide Bewohner blieben unverletzt und konnten, nachdem das Haus durch die Feuerwehr belüftet worden war, zurückkehren.
Versuchter Überfall auf eine junge Frau in Mainz
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Versuchter Überfall auf eine junge Frau in Mainz

Am Mittwochabend kam es kurz nach 20 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall auf eine junge Frau. Die 22-Jährige war gerade im Kassenvorraum der Bankfiliale der Sparkasse Mainz, Dijonstraße, dabei, am Automaten Überweisungen zu tätigen, als ein unbekannter Mann an sie herantrat und unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld forderte. Täter flüchtete während Überfall Da die junge Frau zu diesem Zeitpunkt gerade mit ihrem Handy telefonierte, schrie sie ins Telefon um Hilfe. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute in unbekannte Richtung. Beschreibung des Täters: Circa 25 bis 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, bekleidet mit einer beigen Übergangsjacke mit Kapuze, einem hellen Schal und einer Sonnenbrille(!) Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 061...
Ein rabiater Ladendieb und ein mutiger Kunde
Leitartikel, Nieder-Olm, Polizei und Rettungsdienst

Ein rabiater Ladendieb und ein mutiger Kunde

Ein 54-jähriger Kunde eines Supermarktes in Nieder-Olm bemerkte, dass ein 26-jähriger Mann eine Spirituosenflasche unter seiner Jacke versteckte und damit versuchte, am Kassenbereich vorbeizugehen, ohne die Ware zu bezahlen. Als das akustische Signal ertönte, stellte der 26-Jährige die Flasche Alkohol im Kassenbereich ab und verließ mit seinem 38-jährigen Begleiter den Markt. Kunde verfolgt den Dieb zu dessen LKW Der Kunde folgte mit seiner 51-jährigen Ehefrau den beiden Männern. Als für den Kunden offensichtlich war, dass die beiden Männer in einen Lkw einstiegen und mit dem Sattelzug das Firmengelände einer angrenzenden Firma verlassen wollten, versperrte der Kunde mit seinem privaten PKW die Ausfahrt und teilte den Männern mit, dass er die Polizei gerufen habe und sie bis zum Eintreff...
Hinweis der Polizei Oppenheim zu einem „Kinderansprecher“
Leitartikel, Oppenheim, Polizei und Rettungsdienst

Hinweis der Polizei Oppenheim zu einem „Kinderansprecher“

In der jüngeren Vergangenheit werden aus vielen Gemeinden unseres Dienstgebietes eine Vielzahl von Hinweisen an uns herangetragen, die alle auf Kinderansprecher im Bereich von Schulen oder auf Schulwegen abzielen. Hinweise auf schwerste Straftaten Teilweise werden in diesen Hinweisen schwerste Straftaten formuliert. Es ist uns wichtig darauf hinzuweisen, dass wir solchen Hinweisen regelmäßig mit großer Gründlichkeit nachgehen. Polizei gibt Entwarnung Wir können deshalb die verlässliche Information geben, dass es sich bei den Nachrichten, die zwischen Schülern und Eltern fast aller Schulen der Region weitergegeben werden nicht nur um unbestätigte Meldungen sondern um definitiv nicht existente Sachverhalte handelt. Es besteht überhaupt kein Anlass von einer irgendwie gearteten Gefährdung...
Einbrecher in Mainz bemüht sich vergeblich
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Einbrecher in Mainz bemüht sich vergeblich

Vermutlich genervt hat ein bisher unbekannter Einbrecher am Samstagmorgen im Zedernweg in Mainz aufgegeben. Der Täter hatte zunächst versucht das Wohnzimmerfenster eines Wohnhauses im Zedernweg aufzuhebeln, was jedoch misslang. Anschließend kletterte der Unbekannte auf den darüber liegenden Balkon und versuchte dieses Fenster aufzuhebeln. Als auch dies misslang gab der Täter weitere Einbruchsversuche auf. Der Hausbesitzer stellte die Beschädigungen bei seiner Rückkehr fest und zeigte den eintreffenden Beamten die Zusatzsicherungen, die er nach einer kostenlosen Beratung im Beratungszentrum der Mainzer Polizei an allen Fenstern und Türen hatte anbringen lassen.
Aus den Vereinen, Leitartikel, Spiesheim

SG Spiesheim Volleyball: Herren im Spitzenspiel knapp unterlegen

Am 6.12.2013 erlebten die Zuschauer ein packendes Spiel um den ersten Platz in der Herren-Freizeitrunde des VV Rheinhessen. Die Spiesheimer Herren hatten den letztjährigen Meister TV Nieder-Olm zu Gast, der auch bis dato die Tabelle anführte. Beide Mannschaften waren bis zu diesem Spiel noch ungeschlagen und nach der Niederlage in der vergangenen Saison wollten es die Spiesheimer diesmal "wissen". Engagiert und konzentriert ging man dann auch in den ersten beiden Sätzen zu Werke, die man mit 25.19 und 27:25 für sich entscheiden konnte. Im dritten Satz führten die Spiesheimer bereits mit 23:19, konnten den Sack jedoch nicht "zumachen". Nach einem nerven- und konditionsaufreibenden Finish verbuchten die Nieder-Olmer den dritten Satz mit 30:28 denkbar knapp für sich. In der Folge mussten die...
Voll, voller am vollsten – Polizei kontrolliert alkoholisierte PKW- und Fahrradfahrer
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Voll, voller am vollsten – Polizei kontrolliert alkoholisierte PKW- und Fahrradfahrer

Am 05. Dezember um  8:27 Uhr missachtete ein 36-jähriger Suzuki-Fahrer in der Weedengasse die Vorfahrt eines 42-jährigen Mannes und prallte gegen dessen Mercedes. Nach dem Schuldeingeständnis und dem Personalienaustausch entfernte sich der 36-Jährige von der Unfallstelle. Die Polizei, die zum Unfallort gerufen worden war, forderte ihn auf zur Unfallstelle zurückzukehren. Dabei stellte sich heraus, dass er alkoholisiert war. Nach einem Atemalkoholkonzentrationstest von 0,54 Promille wurde die Entnahme einer Blutprobe obligatorisch. Alkoholisiert Ampel übersehen und kontrolliert Nachdem eine PKW-Fahrerin am Freitag, dem 6. Dezember nachts um 00:47 Uhr, am Mainzer Bahnhofplatz eine rote Ampel missachtet hatte, wurde sie von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Da sie nac...

Pin It on Pinterest