Montag, August 10

Tag: 27. Dezember 2013

Wenn es auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt lieblich nach Marihuana duftet
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Wenn es auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt lieblich nach Marihuana duftet

In Mainz bewiesen Polizisten ein ganz besonderes Näschen und das auf dem Weihnachtsmarkt, der ja sowieso nicht gerade mit diversen Wohlgerüchen geizt. Schon am Montag, dem 23. Dezember trug sich dort Folgendes zu: Oh welch lieblich vertrauter Duft Ein ganz besonderes Näschen hatten Polizeibeamte der Inspektion 1 in der Weißliliengasse, die am Montagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt Streife gingen. Trotz aller weihnachtlichen Gerüche, vom Glühwein, über Spießbraten bis zum Reibekuchen, stellten die Beamten plötzlich einen für den Weihnachtsmarkt unüblichen aber ihnen nicht unbekannten Geruch fest. Die Nase führte zum Ziel So folgten sie dem Weg, den ihre Nase ihnen wies wie einst der Stern von Bethlehem die drei Weisen aus dem Morgenlande zum Ziele leitete. In der Tat fanden die Be...
Einbruchsdiebstahl in Nierstein – Bewohner sind in Urlaub
Leitartikel, Nierstein, Polizei und Rettungsdienst

Einbruchsdiebstahl in Nierstein – Bewohner sind in Urlaub

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ereignete sich ein Einbruchsdiebstahl in Nierstein in der Burgunderstraße. Der Einbruch könnte am hellichten Tag geschehen sein. Die Bewohner des betroffenen Anwesens befinden sich in Urlaub und der Nachbar kümmert sich um die Katze der Verreisten. Einbruchsdiebstahl geschah am Nachmittag Als der Nachbar gegen 12.00 Uhr mittags in dem Haus war, war noch alles in bester Ordnung. Gegen 21:45 Uhr stellt der Nachbar dann allerdings fest, dass ein Küchenfenster eingeschlagen wurde und offen stand. Täter wurden eventuell gestört Nach der Lage der Dinge könnten der oder die Täter bei der Tat eventuell gestört worden sein, denn vermutlich wurden die Räumlichkeiten des Hauses nicht betreten. Die Polizei in Oppenheim bittet um Zeugenhinweise.

Pin It on Pinterest