Donnerstag, August 13

Tag: 20. Dezember 2013

Mainz: Polizei warnt vor Taschendieben und gibt Tipps
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Mainz: Polizei warnt vor Taschendieben und gibt Tipps

In den letzten Tagen kam es wieder zu Taschendiebstahlsdelikten auf dem Weihnachtsmarkt oder im Weihnachtseinkaufstrubel. Mobiltelefon gestohlen Am Mittwoch wurde einem 55-jährigen Mann vermutlich im Bereich des Höfchens das Mobiltelefon aus der Jackentasche entwendet. Der Mann ließ das Handy sperren. Geldbörse gestohlen Am Donnerstag wurde einer 33-jährigen Frau um die Mittagszeit (13:00 Uhr bis 14:00 Uhr) auf dem Weihnachtsmarkt die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Jemand muss unbemerkt die Tasche geöffnet und hineingegriffen haben. Weitere Geldbörse geklaut In der Großen Bleiche entdeckte eine 71-jährige Mainzerin am 19.12.2013, zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr, den Diebstahl. Nach dem Einkauf in einem Geschäft war sie zu einem anderen Geschäft gelaufen und bemerkte dor...
Mainz-Lerchenberg Raubüberfall: Frau auf Parkplatz ausgeraubt – Zeugen gesucht
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Mainz-Lerchenberg Raubüberfall: Frau auf Parkplatz ausgeraubt – Zeugen gesucht

Am Donnerstag kam es in Mainz-Lerchenberg um circa 15:55 Uhr zu einem Raubüberfall. Eine 30-jährige Frau parkte ihren Privatwagen, einen blauen Ford mit Mainzer Kennzeichen, in einer dem Einkaufszentrum, Hindemithstraße, gegenüberliegenden Parkbucht. Als sie aussteigen wollte, riss ein unbekannter Mann die Beifahrertür auf und griff sich sofort ihre auf dem dortigen Sitz abgelegte Handtasche und einen blauen Sack, Aufschrift Deutsche Bank, in dem sich ein größerer Münzgeldbetrag in Rollen befand. Täter beim Raubüberfall war stärker Sie versuchte noch, die Handtasche festzuhalten, aber der Unbekannte war stärker und entriss sie ihr schließlich. In der Handtasche befanden sich die persönlichen Papiere und Gegenstände der Frau. Der Täter drehte sich dann weg und ging zu einer silbergrau...
Heiner Hofmann seit 35 Jahren Chorleiter der Harmonie Oppenheim
Kultur, Leitartikel, Oppenheim

Heiner Hofmann seit 35 Jahren Chorleiter der Harmonie Oppenheim

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, deshalb hatte der Gesangverein Harmonie 1845 Oppenheim seine Mitglieder zur Weihnachtsfeier in den Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Nierstein Oppenheim geladen. Die "Location" war aus einem besonderen Anlass gewählt, denn es galt ein Jubiläum zu feiern, das auch den Hausherrn und Gastgeber Klaus Penzer zur Sängerschar lockte. Heiner Hofmann seit 35 Jahren Chorleiter Heiner Hofmann ist seit nunmehr 35 Jahren der Musikalische Leiter des Gesangvereins und Chorleiter der Harmonie in Takt, wie sich der gemischte Chor mittlerweile nennt. Verbandsgemeindebürgermeister Klaus Penzer hielt daher auch die Laudatio auf Hofmann und schilderte durchaus mit humorvollen Anekdoten dessen Werdegang im Verein aber auch als Leiter der Jugendmusikschule der Verband...

Pin It on Pinterest