Am 6.12.2013 erlebten die Zuschauer ein packendes Spiel um den ersten Platz in der Herren-Freizeitrunde des VV Rheinhessen.
Die Spiesheimer Herren hatten den letztjährigen Meister TV Nieder-Olm zu Gast, der auch bis dato die Tabelle anführte. Beide Mannschaften waren bis zu diesem Spiel noch ungeschlagen und nach der Niederlage in der vergangenen Saison wollten es die Spiesheimer diesmal „wissen“. Engagiert und konzentriert ging man dann auch in den ersten beiden Sätzen zu Werke, die man mit 25.19 und 27:25 für sich entscheiden konnte. Im dritten Satz führten die Spiesheimer bereits mit 23:19, konnten den Sack jedoch nicht „zumachen“. Nach einem nerven- und konditionsaufreibenden Finish verbuchten die Nieder-Olmer den dritten Satz mit 30:28 denkbar knapp für sich. In der Folge mussten die Spiesheimer dem hohen Tempo in den ersten Sätzen Tribut zollen. Zusätzlich waren die Nieder-Olmer natürlich durch den Gewinn des 3. Satzes so motiviert, dass sie die beiden Folgesätze und damit das Spiel mit 25:15 und 15:10 für sich entscheiden konnten. Zwar waren die Spiesheimer sichtbar enttäuscht ob des Ergebnisses, man war sich aber einig: „Beim nächsten Aufeinandertreffen gewinnen wir!“