Brutaler Überfall in Mainz. (Symbolbild: stock:xchng)

Brutaler Überfall in Mainz. (Symbolbild: stock:xchng)

In Mainz verhaftet die Polizei einen Täter nach einem brutalen versuchter Raub. Am 5. Dezember gegen 16:15 Uhr hat ein 26-jähriger Mann eine 81-jährige Mainzerin im Hausflur eines Anwesens in der Neustadt mit einem Schlagstock auf den Kopf geschlagen.

Anschließend versuchte er, die Tasche der Frau aus dem an ihrem Rollator angebrachten Korb zu entwenden. Die Seniorin, die laut um Hilfe rief und sich wehrte, konnte die Wegnahme der Tasche erfolgreich verhindern.

Täter schlägt auch Autofahrer auf den Kopf

Der Täter ließ von der Frau ab und lief weg. Auf der Flucht riss er die Fahrertür eines Fahrzeugs auf, das in der Nähe des Anwesens gerade eingeparkt worden war. Er schlug auf den 49-jährigen Fahrer ein und verletzte ihn unter anderem im Kopfbereich.

Täter nach dem Überfall noch vor Ort verhaftet

Weil mehrere Zeugen die Polizei informiert hatten, konnte der 26-Jährigen noch vor Ort festgenommen werden. Der Fahrer und die Seniorin hatten großes Glück, beide wurden nur leicht verletzt und ambulant versorgt. Die Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Mainz erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen versuchten schweren Raubes. Der 26-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.