Duo PassePartout spielt in Guntersblum.

Duo PassePartout spielt in Guntersblum.

Am 6. Dezember, ab 20 Uhr, ist das Duo PassePartout im Kleinkunstkeller im Guntersblumer Kellerweg zu Gast. 2005 vermittelte eine gemeinsame Freundin den erste Kontakt zwischen dem Pianisten Thomas J. Scheike und der französischen Sängerin Brigitte Stortz-Schindler. Brigitte kommt aus Lothringen – daher der deutsch anmutende Name Stortz – und Thomas aus Bad Kreuznach an der Nahe.

Duo PassePartout – Musikalische Liebe auf den ersten Blick

Es war musikalische Liebe auf den ersten Blick. Man begann zuerst damit, einige Klassiker des französischen Chansons von Edith Piaf, Charles Aznavour, Serge Gainsbourg oder Adamo neu zu interpretieren, doch schnell wurde das Repertoire durch moderne Hits von Patricia Kaas, Maurane oder etwa Carla Bruni erweitert – übrigens schon bevor letztere zur französischen First Lady aufstieg.

In den letzten Jahren kamen auch immer mehr kleine „Kabinettsstückchen“ ins Programm, die das schauspielerische und humoristische Talent der beiden Künstler erkennen lassen. Ein Konzert von PassePartout ist immer wie eine Zeitreise durch unser Nachbarland, stets ergänzt durch Übersetzungen und Erklärungen der Texte, so dass auch Zuhörer, die des Französischen nicht mächtig sind, die Stimmung der Lieder nachvollziehen und –fühlen können. Denn darum geht es vor allem bei PassePartout: um viel französisches Gefühl – von überschäumender Freude bis zu abgrundtiefer Verzweiflung. Und dass dabei die Liebe, l’amour, eine ganz zentrale Rolle spielt, versteht sich von selbst.

PassePartout tritt seit sechs Jahren vor allem im Südwesten Deutschlands auf und veröffentlichte Ende 2009 die erste CD „L’Echappée Belle“ – die schöne Eskapade. Das Repertoire der Musiker erstreckt sich über viele Jahrzehnte und viele Dutzend bekannte Chansons, aber auch über kleine unbekannte musikalische Edelsteine.

Pressezitate zum Duo PassePartout:

„PassePartout als Synonym für „passt/geht überall“, als „Hauptschlüssel“ mit dem man jede Tür öffnen kann – auch die zu einer absolut tollen Darbietung. … einen musikalischen Leckerbissen nach dem anderen … ausdrucksstarke Stimme … mimische Qualitäten … ein facettenreiches Kaleidoskop kabarettistischen Liedguts in französischer Sprache mit Witz und Charme wiedergegeben… Großartig und einfühlsam wurde die Sängerin am Flügel begleitet … ein toller Abend.“

Die Rheinpfalz, 11. Mai 2010

„Auch wer nicht der französischen Sprache mächtig ist, kann sich dem Charme der Sängerin und ihrer Interpretationen klassischer oder moderner Lieder nicht entziehen. Brigitte Stortz-Schindler weiß zu jedem Chanson etwas zu erzählen, zuweilen mit dem ihr eigenen, trockenen Humor. Mit Pianist Thomas Scheike hat sie einen wunderbaren Musiker an ihrer Seite, der nicht nur musikalisch, sondern auch komödiantisch ein hervorragender Stichwortgeber ist.“

Mainzer Allgemeine Zeitung, 28. Januar 2010

Karten für dieses hochklassige Konzert sind ab sofort im Vorverkauf unter www.kulturverein-guntersblum.de, im Geschenkladen Christine Scholz und bei s´Weinspiel (CBW) in Guntersblum erhältlich. Der Eintritt kostet 10 Euro. Einlass ist ab 19 Uhr.