Freitag, Juli 3

Tag: 3. Dezember 2013

Rennrad-Rüpel in Worms fährt Kind um und verletzt es schwer
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Worms

Rennrad-Rüpel in Worms fährt Kind um und verletzt es schwer

In Worms hat ein rücksichtsloser Rennrad-Fahrer ein Kind angefahren und schwer verletzt. Er begang dabei Unfallflucht. Hier der Bericht der Polizei: Ein bislang noch unbekannter Rennradfahrer hat am vergangenen Donnerstag, dem 28. November, um 16.00 Uhr einen 12-jährigen Jungen angefahren und schwer verletzt. Der Junge musste mit Schürfwunden und einer Gehirnerschütterungen fünf Tage im Krankenhaus zubringen. Die Unfallanzeige wurde erst am gestrigen Montag erstattet. Rennrad-Fahrer fuhr einfach weiter Der Unbekannte befuhr mit seinem Rennrad den Fahrradweg der Nievergoltstraße von der Alzeyer Straße kommend in Fahrtrichtung Worms-Leiselheim. An der dortigen Bushaltestelle stand der Junge und wartete auf den Bus. Er wurde von dem Radfahrer beim Vorbeifahren gestreift und stürzte z...

Pin It on Pinterest