Donnerstag, Juli 9

Schwerpunktmäßige Verkehrsüberwachung in Oppenheim, Nierstein und Bodenheim

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in den Bereichen Unfälle mit Verletzten und Unfälle mit hohem Sachschaden führt die PI Oppenheim monatliche Kontrolltage durch. Besonderes Ziel der Verkehrsüberwachung ist jeweils die unmittelbare Ansprache der Fahrzeugführer nach Feststellung eines Regelverstoßes wie beispielsweise  Geschwindigkeitsüberschreitungen oder im Zusammenhang mit saisonalen Gefahren wie aktuell den Wintergefahren (vereiste Scheiben, Sommerreifen montiert pp. -in den Wintermonaten).

Kontrolle an neuralgischen Punkten

Am 21. November in der Zeit von 06 Uhr bis 16.00 Uhr wurden Verkehrskontrollen mit der oben genannten Zielrichtung durchführen. Kontrollörtlichkeiten waren auf Grundlage der Unfallstatistik die B9 (Rheinallee-Mainzer Straße) / B420 (Pestalozzistraße) in Nierstein, Hahnheim, L 432, Höhe Aussiedlerhof Sonnenhof, L 413 = Zubringer B9, Verkehr aus Richtung Bodenheim/Nackenheim.

Verkehrsüberwachung Ergebnis: 92 Verstöße und Mängel

Insgesamt wurden bei der Verkehrsüberwachung 92 Verstöße, bzw. Mängel festgestellt. In Nierstein wurde eine Person ohne gültige Fahrerlaubnis kontrolliert. Bei 25 Fahrzeugen wurden defekte Beleuchtungen festgestellt, gerade im Winter ein bedeutender Sicherheitsaspekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!