Infoabend: Kinderschutz im Sportverein

Infoabend: Kinderschutz im Sportverein

Sexualisierte Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen – dieses schwierige Thema wurde in letzter Zeit durch das Bekanntwerden zahlreicher Missbrauchsfälle verstärkt in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. Leider zeigt sich, dass auch der Sport von diesem Thema nicht verschont bleibt. Deshalb gilt es, die Aufmerksamkeit auch in Sportvereinen zu schärfen, um besonders junge Menschen vor Übergriffen wirksam zu schützen.

Infoabend zum Thema Kinderschutz

Der Landessportbund und seine Sportjugend veranstalten hierzu in Kooperation mit der Turngemeinde 1861 e.V. Mainz Gonsenheim einen Informationsabend, zu dem alle interessierten Übungsleiter, Trainer, Vereinsmanager, Eltern und sonstige Interessierte herzlich eingeladen sind. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht ein Vortrag von Ines Rose, Leiterin des Mainzer Polizeikommissariats II für Sexualdelikte und Gewaltdelikte gegen Frauen und Kinder, der aufzeigt, mit welchen Strategien Täter und Täterinnen vorgehen, wie junge Menschen vor Übergriffen im Sport geschützt werden können und welche Möglichkeiten bestehen, sie für den Alltag zu schützen.

Der Info-Abend ist kostenfrei und wird mit 3 LE zur Verlängerung der Übungsleiter-, Vereinsmanager- und Jugendleiterlizenzen anerkannt. Aus organisatorischen Gründen wird unbedingt um eine Anmeldung gebeten.

Landessportbund Rheinland-Pfalz
Ansprechpartner: Oliver Kalb
Telefon: 06131 / 2814 – 411
E-Mail: o.kalb@lsb-rlp.de