Jaworek-Reinhardt-Ensemble

Jaworek-Reinhardt-Ensemble

Der Verein Binger Bühne e.V., dessen Wirkstätte in der Martinstraße 3 in Bingen in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen jüdischen Synagoge liegt, die wie in vielen anderen Städten am 9. November 1938 vom nationalsozialistischen Mob zerstört wurde, hat bereits in den Jahren 2010 und 2012  diesem  Tag mit Veranstaltungen gedacht. 2010 und 2012 war jiddische Klezmermusik und das Erinnern an die große jüdische Kultur und Tradition in Ost- und Mitteleuropa, die durch den Holocaust fast ausgelöscht wurde, das Thema. Im Jahr 2013 organisiert die Jazzinitiative Bingen ein Sinti-Jazz-Konzert und möchte dabei in Erinnerung rufen, dass auch Sinti und Roma in der Zeit des deutschen Faschismus einen fürchterlichen Blutzoll leisten mussten.

Das Ensemble um den “ Zaubergeiger aus der Pfalz “ Bodo Jaworek und die Gitarrenvirtuosen Lolo Reinhardt und Jerome Django Reinhardt spielt Musik, die ohne Umwege ins Herz und Ohr der Zuhörer fließt. Neben dem traditionellen Sintiswing bietet das Ensemble auch französischen Musette, ungarische Folklore und lateinamerikanische Rhythmen, von den Musikern mit Temperament, viel Gefühl und spielerischer Leichtigkeit zelebriert – vom Hotswing a la Django Reinhardt bis hin zu herrlicher Tanz und Unterhaltungsmusik. Alle Mitglieder des Ensembles sind Vollblutmusiker, wenn sie in die Saiten greifen oder den Bogen schwingen dann brodelt es im Saal. Aber auch die Momente voller Gefühl und Sentimentalität fehlen nicht.  Lolo und Jerome Django Reinhardt sind Nachfahren der weltbekannten Musikerfamilie Reinhardt. Sie machen mit ihrer Virtuosität und ihrem wunderschönen stets sehr geschmackvollem Spiel ihrer Familie sowie dem legendären Creator des  “Swing de Paris”  Django Reinhardt alle Ehre. Am Bass wird Lindy Huppertsberg zu hören sein, bekannt als eine der drei Frauen des Jazz-Trios “WitchCraft”, das im November auch in der Binger Bühne gastieren wird.

Konzertbeginn ist um 20:30 Uhr, Einlass in die Bühne ab 19:30 Uhr. Tickets gibt es für 12,- €, ermäßigt 10,- €, für Menschen bis 27 Jahre 6,- €. Ticketreservierung: jazz@bingerbuehne.de