Mittwoch, Juni 3

Monat: Juni 2013

Erste 24-Stunden-Übung der DLRG in Oppenheim ein voller Erfolg
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Oppenheim

Erste 24-Stunden-Übung der DLRG in Oppenheim ein voller Erfolg

Ein Boot treibt manövrierunfähig im Rhein. Teile der Besatzung sind über Bord gegangen und brauchen dringend Hilfe. Rettungsboote der DLRG zischen herbei. Die Männer und Frauen in einsatzroter Kleidung, sammeln die im Wasser treibenden Menschen auf und versorgen sie mit Erster-Hilfe. Das havarierte Boot wird in den Koppelverband genommen, also längsseits am Adler Merian, dem großen Rettungsboot der DLRG vertäut und in Schlepp genommen. Nachdem Menschen und Boot außer Gefahr sind, machen Ulla Niemann Leiterin Ausbildung der DLRG Oppenheim und Holger Zajonc, 2. Vorsitzender der DLRG Nieder-Olm/Wörrstadt zufrieden einen Haken auf ihrem „Fahrplan“ für die 24-Stunden-Übung. Der erste Einsatzauftrag der Übung war erfolgreich abgearbeitet worden. Abwechslungseiches Programm für die 24-Stunde...
Ingelheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

Erfolgreich im Dreiländereck

Zweimal 2.Platz für Ingelheimer Tanzpaare auf Turnieren in Aachen Die diesjährige Ausgabe des nunmehr 11. „Tanzen im Dreiländereck“ übertraf an Meldezahlen alle vorhergehenden. Bei dieser Gemeinschaftsveranstaltung der großen Tanzsportvereine im Aachener Raum fanden am Wochenende an drei Veranstaltungsorten über 52 Turniere statt. Diese lockten nicht nur deutsche, sondern auch wieder niederländische und belgische Paare an den Start.   Der Tanzsportclub Ingelheim war durch 2 Paare vertreten. In der Hauptgruppe II B Standard ertanzten sich  Marcel Maison und Haydée de Rivo am Samstag den 2. Platz im Finale mit 4 Paaren. Sie holten sich damit erneut eine Aufstiegsplatzierung. Der Weg in die nächsthöhere A-Klasse wird bei den jüngsten Erfolgen dieses Paares wohl nicht lange da...
29.06.2013: Jazzinitiative Bingen: LateNightJam am „Bingen swingt“ Samstag
Allgemein, Bingen, Kultur, Termine

29.06.2013: Jazzinitiative Bingen: LateNightJam am „Bingen swingt“ Samstag

Wie auch in den vergangenen beiden Jahren öffnet die Jazzinitiative Bingen den Jazzkeller in der Binger Bühne in der Martinstraße 3 nach Ende der Freiluftkonzerte am "Bingen swingt" Samstag für alle Musikbegeisterte und Feierwütige. Dieses Jahr wird der Mainzer Saxophonist Ulli Jünemann, der im Hauptprogramm auf der Freidhof – Bühne mit seinem Trio spielen wird und bereits im Oktober 2011 Gast der Jazzinitiative in der Binger Bühne war, die Session eröffnen. Wir hoffen, dass dann wieder zahlreiche MusikerInnen die Chance nutzen unsere Bühne zu stürmen und vor einem richtig großen Publikum bis zum “Morgen-Grauen” zu jammen!!! Eintritt für die Jam ist frei – Spenden für die MusikerInnen werden gerne gesehen.
Guntersblumer Kulturfestival im Museumsgarten Guntersblum Teil 3 – 21. Juni 2013
Guntersblum, Kultur, Leitartikel

Guntersblumer Kulturfestival im Museumsgarten Guntersblum Teil 3 – 21. Juni 2013

  Handgemachte, erstklassige Popmusik beim Guntersblumer Kulturfestival. „Short Pants Romance“, „Occupy Mühlstraße“ und „Chuck Jones“ konzertieren beim dritten Teil des Guntersblumer Kulturfestivals im Museumsgarten. Am 21.6.2013 ab 20:00 Uhr wird das dritte und letzte der diesjährigen Konzerte stattfinden, das unter dem Label „Guntersblumer Kulturfestival“ steht. Short Pants Romance eröffnen Guntersblumer Kulturfestival Ab 20:00 Uhr steht die Band „Short Pants Romance“ aus Uelversheim auf der Bühne. Dieses Projekt wurde im März 2006 von Sänger und Gitarrist Jens Bucher, der Gitarristin Elke Immig und dem Perkussionisten und Trompeter Peter Winter ins Leben gerufen. SPR covern leise und unprätentiös große und kleine Helden und begeben sich dabei auf die Suche nach den eigentl...
Familienwanderung: Turnverein 03 Selzen wandert wieder
Aus den Vereinen, Leitartikel, Selzen, Sport & Outdoor

Familienwanderung: Turnverein 03 Selzen wandert wieder

Die nächste Familienwanderung des TV 03 Selzen findet am 30.06.2013 statt. Wie immer ist Treffpunkt um 09:15 auf dem Parkplatz an der Turnhalle in Selzen. Von dort aus geht es nochmal ins schöne Hahnenbachtal bei Bundenbach. Nachdem uns das schlechte Wetter beim letzten Mal einen Strich furch die Rechnung gemacht hat versuchen wir es noch einmal. Hahnebachtal-Tour Die Hahnenbachtal-Tour bietet ein besonderes Wandererlebnis durch eine stimmige Komposition aus abwechslungsreichen Waldgebieten, kleinräumigen Wiesenflächen und schönen Gewässerabschnitten sowie kulturhistorischen Höhepunkten. Direkt am Weg liegen das Besucherbergwerk Herrenberg und die beeindruckende Ruine der Schmidtburg. Die Tour ist ca. 10 km lang. Die Hahnenbachtour garantiert ein erholungsreiches Naturerlebnis in beei...
Sommerkurs Entspannung, Rückenpflege und Burn-Out-Prävention
Aus den Vereinen, Leitartikel, Selzen, Sport & Outdoor

Sommerkurs Entspannung, Rückenpflege und Burn-Out-Prävention

In den Sommerferien führen der Turnverein 03 Selzen e.V. und der Raum der Entspannung Selzen ihr Kooperationsangebot fort. Aus dem breiten Kursangebot von Heike Dittewich können Teilnehmer 5 Termine mit unterschiedlichen Schwerpunkten frei wählen. So ist es möglich, trotz der Urlaubszeit am Kursangebot teilzuhaben. Zur Auswahl stehen Rückenyoga Montags ab 19:00 Uhr Yoga Montags ab 20:30 Uhr Qi-Gong Dienstags ab 19:00 Uhr Yoga "sanft + meditativ" Dienstags ab 20:15 Uhr Die genauen Termine können dem Flyer entnommen werden. Mitglieder des Turnverein 03 Selzen e.V. zahlen nur 25,- €, Nichtmitglieder 30,- €. Weitere Informationen und Anmeldung bei Heike Dittewich Tel.: 06737 - 9437 oder raum-der-entspannung-selzen@web.de Das komplette Sportangebot des TV 03 Selzen ...
Mobiltreff Worms feierte einjähriges Bestehen
Aus den Vereinen, Leitartikel, Worms

Mobiltreff Worms feierte einjähriges Bestehen

Am Samstag den 15.06.13 war wie jeden Monat wieder das Treffen vom Mobiltreff Worms. Nur an diesem Tag war es etwas besonderes, denn der Mobiltreff feierte einjähriges Bestehen. Sehr viele Gäste waren zu diesem besonderen Tag gekommen, darunter auch der Landesbe-hindertenbeauftragte Matthias Rösch, außerdem der Behindertenbeauftragte der Stadt Worms Herr Alfons Henn, der Behindertenbeauftragte des Rhein Pfalz Kreises Herr Arno Weber und die Rollstuhltanzgruppe Power Dance. In seiner Ansprache bedankte sich Herr Rösch für die Einladung und betonte noch einmal wie wichtig Selbsthilfegruppen sind und lobte die tolle Arbeit des Mobiltreff Worms. In einer Diskussionsrunde wurden Themen zur Barrierefreiheit im ÖPNV und das Persönliche Budget angesprochen und sehr rege diskutiert. Herr Rös...
Kanufahrer stürzt im Oppenheimer Hafen leblos ins Wasser
Leitartikel, Oppenheim

Kanufahrer stürzt im Oppenheimer Hafen leblos ins Wasser

Am Donnerstag Morgen um kurz nach Sechs Uhr wurden die Feuerwehr Oppenheim und die DLRG Oppenheim mit dem Stichwort "Person im Wasser" alarmiert. Kurz zuvor wollten zwei Kanufahrer im Oppenheimer Hafen losfahren. Einer der beiden kippte jedoch plötzlich aus seinem Boot ins Wasser und bewegte sich nicht. Sein Begleiter sprang hinterher und zog den Mann an Land. Dort begann er sofort mit der Wiederbelebung. Kanufahrer wird reanimiert Die Besatzung des herbei gerufenen Rettungswagen übernahm dann die Reanimation, während die Feuerwehr die beiden Kanus barg. Die DLRG musste nicht mehr ausrücken, stand aber auch mit sechs Einsatzkräften zur Verfügung. Für Feuerwehr und DLRG war der Einsatz damit beendet. Update: Wie die Allgemeine Zeitung meldet, ist der Kanufahrer noch an der Unfallst...
Trullo-Radwanderung bei Prachtwetter
Leitartikel, Monsheim, Weinbau & Weinkultur

Trullo-Radwanderung bei Prachtwetter

Zum nunmehr zehnten Mal fand die Trullo-Radwanderung am 16.06.2013 in der Verbandsgemeinde Monsheim und der Gemeinde Bockenheim statt. Zum Jubiläum versorgte Petrus die Rad- und Wanderfreunde mit unablässigem Sonnenschein bis in den späten Abend hinein. Neben dem exzellenten Wetter waren es nicht zuletzt auch die 23 Stationen entlang der etwa 34 km langen Rundstrecke, die den vielen, oftmals von weither angereisten, Besuchern den Anreiz gaben in den Süden Rheinhessens und das Leinigerland zu kommen. Nicht erst seitdem sich der Verkehrsverein Südlicher Wonnegau entschied die Veranstaltung ab dem Jahr 2012 alljährlich stattfinden zu lassen, sondern eigentlich seit dem Startschuss 1997 kann man sich über eine stetig wachsende Fangemeinde der Veranstaltung freuen. Abwechslungsreiches Prog...
Semifinale der Deutschen Meisterschaft der 10 Tänze knapp verpasst.
Aus den Vereinen, Ingelheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

Semifinale der Deutschen Meisterschaft der 10 Tänze knapp verpasst.

40 Paare waren zur Deutschen Meisterschaft über 10 Tänze der Junioren II B (13 bis 15 Jahre) aus ganz Deutschland in das mittelhessische Braunfels gereist, um sich den vakanten Meistertitel zu holen. Für Paul Hartmann/Maria Tislenko (TSC Ingelheim) waren es die ersten Deutschen Meisterschaften der Kombination. Hier muss in beiden Disziplinen auf höchstem Niveau getanzt werden, um sich für das Finale zu qualifizieren. Eröffnet wurde das Turnier mit heißen Rhythmen in den LateinamerikanischenTänzen: Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. Danach ging es schnell zum Umziehen, um ohne Pause gleich anschließend die 5 Standardtänze, Langsamer Walzer, Tango, Slowfox, Wiener Walzer und den Quickstepp,zu zeigen. Für Paul und Maria liefen die ersten 10 Tänze sehr gut. Technisch sowie konditi...

Pin It on Pinterest