Fundort der Frauenleiche.

Hier der Fundort der Frauenleiche.

Die Polizei rätselt derzeit über einen grausigen Fund:  Im Mombacher Unterfeld, zwischen dem Waldfriedhof und Budenheim, In den Vierzehn Morgen, wurde am Sonntagabend, dem 23. Juni, gegen 18:00 Uhr, eine unbekannte Frauenleiche gefunden.

Spaziergängerin machte grausigen Fund

Eine Spaziergängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, hatte die Leiche in einem Gebüsch am Rande eines Feldwegs entdeckt. Am Montag und am Dienstag suchten Polizeikräfte den Fundort und die nähere Umgebung nach Hinweisen ab. Bisher konnte weder die Identität der Frau geklärt, noch die Todesursache festgestellt werden. Der Todeszeitpunkt steht ebenfalls nicht fest, vermutlich liegt er einige Wochen zurück.

Kripo ermittelt in Sachen Frauenleiche

Diesbezüglich haben Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Beschreibung der Toten:
Die Tote war etwa 1,55 Meter groß, wog etwa 60 Kilogramm, dürfte zwischen 30 und 50 Jahren alt gewesen sein und hatte schulterlange, dunkel gefärbte Haare mit hellem/grauem Haaransatz. Sie hatte Schuhgröße 36.

Die Polizei fragt:

1. Wer vermisst eine Frau, auf die die oben genannte Beschreibung zutrifft?
2. Wer hat dort im Bereich rund um den Fundort in den zurückliegenden Wochen auffallende Beobachtungen gemacht und kann sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 – 65 3633