Am Samstag den 15.06.13 war wie jeden Monat wieder das Treffen vom Mobiltreff Worms. Nur an diesem Tag war es etwas besonderes, denn der Mobiltreff feierte einjähriges Bestehen.

Sehr viele Gäste waren zu diesem besonderen Tag gekommen, darunter auch der Landesbe-hindertenbeauftragte Matthias Rösch, außerdem der Behindertenbeauftragte der Stadt Worms Herr Alfons Henn, der Behindertenbeauftragte des Rhein Pfalz Kreises Herr Arno Weber und die Rollstuhltanzgruppe Power Dance.

In seiner Ansprache bedankte sich Herr Rösch für die Einladung und betonte noch einmal wie wichtig Selbsthilfegruppen sind und lobte die tolle Arbeit des Mobiltreff Worms. In einer Diskussionsrunde wurden Themen zur Barrierefreiheit im ÖPNV und das Persönliche Budget angesprochen und sehr rege diskutiert. Herr Rösch nahm sich sehr viel Zeit und ging auf jede einzelne Problematik ein.

Eindrucksvoller Auftritt der Rollstuhltanzgruppe

Eindrucksvoll war auch der Auftritt der Rollstuhltanzgruppe Power Dance, die aus Darmstadt angereist war. Insgesamt drei Tänze führte die Gruppe vor, darunter z.B. der Musical Klassiker „Sister Act“. Alle Teilnehmer waren von den Auftritten beeindruckt und spendeten großen Beifall.

Bei Kaffee und Kuchen wurden viele Einzelgespräche geführt und viele Informationen ausge-tauscht. Die Zeit verging wie immer wie im Flug und der schöne Nachmittag war gegen 17:00 Uhr zu Ende.

Ich möchte allen Mitglieder und Nichtmitglieder die dem Mobiltreff immer treu waren Danke sagen und hoffe dass wir auch weiter so toll zusammen arbeiten.

Der Mobiltreff ist eine offene Gruppe, jeder Betroffene, Angehörige oder Ratsuchende ist Willkommen.
Unterstützen Sie uns durch ihr Kommen.

Weitere Informationen gibt’s bei: Peter Fellmann, Adolf-Kolpingstr.29, 67071 Ludwigshafen, Tel: 0621 – 67180298 oder per E-Mail: peter.fellmann@mobil-mit-behinderung.de

Sie können den Mobiltreff auch mit einer Spende unterstützen.

MMB.e.V.
Stichwort: Mobiltreff Worms
Bank für Sozialwirtschaft
Konto-Nr. 87 11 306
BLZ:660 205 00