Montag, Juli 6

Semifinale der Deutschen Meisterschaft der 10 Tänze knapp verpasst.

40 Paare waren zur Deutschen Meisterschaft über 10 Tänze der Junioren II B (13 bis 15 Jahre) aus ganz Deutschland in das mittelhessische Braunfels gereist, um sich den vakanten Meistertitel zu holen. Für Paul Hartmann/Maria Tislenko (TSC Ingelheim) waren es die ersten Deutschen Meisterschaften der Kombination. Hier muss in beiden Disziplinen auf höchstem Niveau getanzt werden, um sich für das Finale zu qualifizieren. Eröffnet wurde das Turnier mit heißen Rhythmen in den LateinamerikanischenTänzen: Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. Danach ging es schnell zum Umziehen, um ohne Pause gleich anschließend die 5 Standardtänze, Langsamer Walzer, Tango, Slowfox, Wiener Walzer und den Quickstepp,zu zeigen. Für Paul und Maria liefen die ersten 10 Tänze sehr gut. Technisch sowie konditionell war alles super. Die Leistungen der einzelnen Paare waren beeindruckend, ein Augenschmaus für die zahlreichen Zuschauer und eine schwierige Aufgabe für die 9 Wertungsrichter.Nach einer kurzen Rechenpausewurde die Leistung des Ingelheimer Paares auch von offizieller Seite bestätigt und die beiden hatten sich für die nächsten 10 Tänze – die 24er – Runde qualifiziert.

Die zweite Runde wurde dann mit Standard eröffnet und nach nochmaligem Kleiderwechsel mit den Lateintänzen beendet. Es folgte eine kurze Pause zum Ermitteln der verbleibenden 13 Paare für das Semifinale. Mit Spannung wurde dem Ergebnis entgegengefiebert. Haben sie sich für die nächste Runde qualifiziert oder reicht das Gezeigte nicht? Für Paul und Maria hat es dieses Mal noch nicht gereicht. Sie belegten in der Endabrechnung den 14. Platz.Beiden beiden 14jährigen war die Enttäuschung groß, da sie sich doch mehr ausgerechnet hatten.Verständlich,wenn das Semifinale wegen eines Platzes nur knapp verfehlt wurde.Den Deutschen Meistertitel in der Kombination der Junioren II B ertanzten sich souverän Florian Schell/Christina Gidikas, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!