Rodgau Monotones

Die Rodgau Monotones

Am 14. Juni feiern die Rodgau Monotones mit „Tür zu es zieht“ und der neuen Band von Lothar Pohl (Die Crackers), den City Pirates ihr 35 jähriges Bandbestehen im Dexheimer Weingut Weyell. Sie sind zweifellos eine der erfolgreichsten Bands Hessens und dies seit über 35 Jahren. Die 80er-Jahre waren sicher die erfolgreichste Zeit der Band, in der sie so ziemlich alles erlebt hat, was man als deutschsprachige Band erleben kann, z.B. Stadiontouren mit allen deutschen und vielen internationalen Top-Stars dieser Zeit (Grönemeyer, BAP, Westernhagen, Tina Turner, Joe Cocker, Deep Purple, Meat Loaf, Santana, Bob Dylan – um die wichtigsten zu nennen).

Langeweile? Leise? Niemals!

Eins ist immer garantiert: Langweilig und leise ist es nie!!!
Im Vorprogramm erleben sie weitere hessische Deutschrocklegenden, zum einen Olaf Mill (Flatsch), der mit Tuerzueszieht Welthits mit hessischer Mundart versilbert und die City Pirates mit dem legendären Frontmann der Crackers Lothar Pohl. Ein Höhepunkt des Abends wird sicherlich der gemeinsame Auftritt der Monotones mit Lothar Pohl sein, bei dem die größten Hits der Crackers, die sich ja im September 2012 aufgelöst haben, zu Gehör gebracht werden.

Karten für die Rodgau Monotones

Karten für die Veranstaltungen gibt es von Mittwoch bis Freitag zwischen 17 und 19 Uhr im Weingut Weyell, Bornstraße 15, 55278 Dexheim über die Homepage www.kadh.de, an der Abendkasse ab 18 Uhr oder die Tickethotline 06133-507702.