Hochwasser am Oppenheimer Selegflughafen.

Hochwasser am Oppenheimer Selegflughafen.

Das Schlimmste ist zwar nicht eingetreten, aber dennoch hat das Hochwasser Nachwirkungen, wie die nachfolgende Pressemeldung der Polizei Oppenheim zeigt.

Zum Schutz der Wildtiere, insbesondere der Rehe, bitten die Jagdausübungsberechtigten, dass das unerlaubte Betreten des Rheindamms unterlassen wird, da dadurch das Wild aufgescheucht und ins Hochwasser getrieben werden kann.

Falls nötig Kontrollen

Dies wurde leider von Anwohnern beobachtet und hiesiger Dienststelle mitgeteilt. Jungtiere können so evtl. von den Elterntieren getrennt werden und verenden unter Umständen. Da es bis jetzt viel Arbeit war das Wild zu retten, bittet auch die Polizei um Einsicht der Hochwassertouristen und der Anwohner. Sollte die Situation sich nicht bessern, werden entsprechende Kontrollen unumgänglich sein.