Pegel Worms

Pegel Worms soll bei 7 Metern den Scheitel erreichen.

Der Mai hat seinem Spitznamen „Wonnemonat“ keine Ehre gemacht und sich mit Unmengen Regen verabschiedet. Der Juni tut es ihm derzeit gleich, denn es regnet fast überall. Daraus ergeben sich bei vielen Flüssen und Bächen steigende Pegelstände. Liest man den derzeitigen Lagebericht des Hochwassermeldedienstes Rheinland-Pfalz, so steht dort derzeit für den Raum Oberrhein, in dem Rheinhessen hauptsächlich liegt:

Geringe Hochwassergefährdung

„Geringe Hochwassergefährdung: < 2-jährliches Hochwasser. Gemäß Modellberechnungen besteht allenfalls eine geringe Hochwassergefährdung. Leicht erhöhte Wasserstände bis zu einer Jährlichkeit von 2 (HW2)* sind möglich. (* Hochwasser, das im statistischen Mittel etwa alle 2 Jahre einmal eintritt.).

Dammwache rückt eventuell aus

Betrachtet man die Prognosen für den Pegel in Worms, lässt sich daraus ablesen, das vorbereitende Maßnahmen sinnvoll sind. Dort werden stark ansteigende Wasserstände gezeigt. Der Scheitel wird derzeit bei der 7-Meter-Marke erwartet. Im Raum Oppenheim rückt normalerweise ab einem Pegelstand von 6,50 Metern (in Worms) die Dammwache aus und besetzt das Wachgebiet, um die Dämme fortlaufend auf Zustand und Dichtigkeit zu begutachten. Hier kooperieren Feuerwehr, DLRG und weitere Organisationen sowie Bürger.

Hoch aber nicht gefährlich

Für Montag wird aber bereits wieder mit fallendem Pegel in Worms gerechnet. Der Pegel Maxau soll sogar schon am Sonntag seinen Scheitel überschreiten und wieder fallen. Zudem soll zu Beginn der kommenden Woche auch das Wetter deutlich besser werden, sodass sich die Lage weiter entspannt. Derzeit ist es in Rheinhessen zwar bedeckt aber trocken, es regnet kaum. Nach derzeitigen Prognosen dürfte sich also keine gefährliche Hochwasserlage entwickeln.

[contentbox headline=“Smartphone-App Wasserstand“ type=“normal“]Wer die Wasserstände auf unserer Flüssen auf dem Smartphone verfolgen will, der findet dafür verschiedene Apps. Für das iPhone beispielsweise „Wasserstand„. (kostenlos) Für Android gibt es „Pegel Online„(kostenlos)[/contentbox]