Samstag, August 15

Mann o Mann der Tobias Mann und dazu noch de Begge Peder

Tobias Mann (Bildquelle: KADH)
Tobias Mann (Bildquelle: KADH)

Nachdem am vergangenen Samstag ja unverhofft das Konzert von Voodoo Lounge, Europas bester Rolling Stones-Coverband ausfallen musste, bieten Wolfgang Weyell und sein Team von Kultur auf dem Hof am Wochenende zwei Comedy-Ikonen der Region: Tobias Mann und den Begge Peder.

Am Freitag, dem 31. Mai um 19 Uhr ist der Kabarettist Tobias Mann mit seinem aktuellen Programm „Durch den Wind…und wieder zurück“ im Dexheimer Weingut Weyell zu Gast. Tobias Mann, unermüdlicher Wanderer zwischen Kabarett- und Comedy-Welt, Pointensprengmeister, Verbalsprinter, Spaßrocker, Nonsensbarde und neue Humorgeheimwaffe des WDR Fernsehens („Mann an Bord“, „Fun(k)haus“), präsentiert sein aktuelles Programm. Und das ist verrückter und durch geknallter als je zuvor.

Der hat sie doch nicht mehr alle

Wer bei Tobias’ ersten beiden Shows noch gedacht hat, „Na, der hat sie doch nicht mehr alle!“ bekommt bei diesem Programm endgültig die Bestätigung dafür. Und das muss auch so sein, verdammt noch Mal! Wie sonst soll ein Komiker seiner Berufung nachkommen, in einer Welt, in der fast alles Reale Satire und sogar die Regierung ein Witz ist? Richtig – Man(n) muss stets ein paar Pointen voraus sein, und dafür ist Tobias genau der richtige … ähm … Mann.

Zwo Dach späder kimmt de Begge Peder

Begge Peder (Bildquelle: KADH)
Begge Peder (Bildquelle: KADH)

Zwei Tage später, am Sonntag, 2. Juni, kommt dann der hess(l)ichste Hausmeister in das Weingut, nämlich der Begge Peder. Das Publikum lacht sich schon schief, wenn er in seinem Hausmeisterkittel mit Rasierpinsel-Hut, Hornbrille und schiefen Zähnen die Bühne betritt und nur ins Publikum guckt. Wenn der hess(l)ischste aller Hausmeister dann noch im breitesten Dialekt Anekdoten über seine Mitmenschen und seine reichhaltigen Erlebnisse mit ebendiesen zum Besten gibt, gibt es kein Halten mehr:

Ohne viel Geschiss

Mit „bodenständigem Witz ohne vill Geschiss“ bringt Begge Peder sein Publikum zum Dauer-Lachen. Zuletzt, wenn er sich in den sympathischen Menschen Peter Beck zurückverwandelt, zeigt sich das wahre Gesicht hinter der hässlichen Figur: Beck ist ein guter Beobachter, der mit seiner Kunstfigur Begge Peder kein Blatt vor den Mund nimmt und die Ärgernisse des Alltags ungeschminkt auf den Punkt bringt.

[contentbox headline=“Karten“ type=“normal“]Karten für die beiden Veranstaltungen gibt es über die Homepage www.kadh.de oder die Tickethotline 06133-507702. Die Karten können auch direkt im Weingut Weyell, Bornstraße 15 in 55278 Dexheim von Mi-Fr zwischen 17 und 19 Uhr und am Wochenende von 10 – 13 Uhr abgeholt werden.[/contentbox]

Quelle: Pressetext von KADH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!