Rechenschaftberichte und Wahlen

Mit großem Interesse wurden die Rechenschaftsberichte der einzelnen Abteilungsleiter und des geschäftsführenden Vorstands entgegen genommen. Der Erste Vorsitzende Dietmar Wufka zog eine positive Bilanz, die vom Kassenbericht mit den entsprechenden Zahlen noch untermauert werden konnten. Die Kassenprüfer stellten der Schatzmeisterin Frida Kornes gute Noten aus und empfahlen die Entlastung des geschäfts- führenden Vorstands. Dem folgte die Versammlung ohne Gegenstimme. Dann wurden gewählt: Ulrich Bieker zum Zweiten Vorsitzenden, Gustl Kornes zum Schriftführer und Pressewart, Mona Bacherle gemeinsam mit Dominique Becker zu Abteilungsleiterinnen weibliche Aktive, Lukas Braum zum SIS-Beauftragten und Dominik Hoffmann zum Datenschutz-Beauftragten.

Danny Köhler aus erweitertem Vorstand verabschiedet

Der Erste Vorsitzende Dietmar Wufka verabschiedete Danny Köhler mit einem kleinen Präsent und dankte ihm für die gute Mitarbeit im erweiterten Vorstand. Danny stand aus persönlichen Gründen leider nicht mehr als Abteilungsleiter weibliche Aktive zur Verfügung. Als Trainer der Damen 1 wird er uns aber weiterhin tatkräftig unterstützen.

Orga der Weihnachtsfeier 2013: 1. Damen / kein Thekenteam

Anna Fischer sagte erfreulicherweise für die 1. Damen zu, die Orga der Weihnachtsfeier 2013 zu übernehmen. Ein Thekenteam für die Saison 2013/14 dagegen konnte leider nicht abschließend gefunden werden. Anke Braun wird von Baby Marlon gefordert und hat nicht mehr die erforderliche Zeit, für Uta Herr hat ihr berufliches Weiterkommen verständlicherweise zur Zeit Vorrang, und Alex Köbler kann es nicht alleine.

Worte des Danks und Blick in die Zukunft

Die Mitglieder zeigten sich über den harmonischen Verlauf und die erfolgversprechende Besetzung der Vereinsposten erfreut. Ein zufriedener Dietmar Wufka verabschiedete die Versammlung, nachdem er allen ehrenamtlichen Mitstreitern, den Trainern und den Aktiven, und insbesondere den Freunden und Gönnern des Vereins ausführlich gedankt hatte. Er konnte im Namen des gesamten Vorstands versprechen, dass sich alle Verantwortliche mit aller Kraft dafür einsetzen werden, dass der HC-Gonsenheim weiterhin gut aufgestellt bleibt und erfolgreich in die Zukunft geführt wird.