Donnerstag, Februar 18

Meistertitel erfolgreich verteidigt

Volker Dietrich und Sonja Bockmann-Dietrich
Volker Dietrich und Sonja Bockmann-Dietrich

Volker Dietrich und Sonja Bockmann-Dietrich vom Tanzsportclub Ingelheim  wurden  erneut  in beiden Altersgruppen Landesmeister in den Lateinamerikanischen Tänzen. Marcel Maison und Haydée de Rivo holten sich in Standard die Bronzemedaille.

Die Rheinland-Pfälzischen Meisterschaften der Hauptgruppe Standard und Senioren Latein  wurden am Pfingstsonntag vom TSC Crucenia in Bad Kreuznach ausgerichtet. Der TSC Ingelheim war durch drei Paare vertreten.

Leon Oberhauser und Verena Brusius  starteten in der Hauptgruppe C Standard.  Aus den 9 Paaren der Vorrunde qualifizierten sie sich sicher für die Endrunde. Nach anfänglich gemischten Wertungen kämpften sie sich im Finale immer weiter vor. Trotz dieser Steigerung lagen sie in der Endwertung  auf dem 4. Platz und haben mit einer Punktziffer knapp den Medaillenrang verpasst.

In der Hauptgruppe B Standard gingen Marcel Maison und Haydée de Rivo an den Start. Die beiden tanzen erst seit einigen Monaten miteinander. Nach einem Trainingsmarathon in dieser Zeit hatten sie eine Woche zuvor bei „Hessen tanzt“ ihr erstes gemeinsames Turnier erfolgreich absolviert, wo sie in der Hauptgruppe II B in einem Feld von 49 Paaren mit nur einem fehlenden Kreuz das Finale knapp verpassten.
13 Paare traten nun gegeneinander um den Meistertitel an. Mit Bestwertung kamen die beiden in die Zwischenrunde  und qualifizierten sich dort sicher für das Finale. Mit allen Tänzen auf dem dritten Platz holte sich das sympathische Ingelheimer Paar auf seiner ersten Landesmeisterschaft gleich die Bronzemedaille.

Nach der Standarddisziplin wurden nun lateinamerikanische Rhythmen eingespielt. Alle Startklassen der Senioren I tanzten nacheinander ihren Meister aus.

Die höchste S-Klasse wurde wegen geringer Startfelder mit der A-Klasse des TRP und der Saarländischen Meisterschaft kombiniert  ausgetragen. Hier gingen als Titelverteidiger des Vorjahres Dr. Volker Dietrich und Sonja Bockmann-Dietrich an den Start. Da nur ein Finale zu tanzen war, war diese Meisterschaft  schnell entschieden. Dietrichs holten sich unangefochten die Goldmedaille von Rheinland-Pfalz, das Turnier gewannen die Saarländischen Meister Rolf und Iris Pernat.

Nach einer kurzen Pause  für die Siegerehrung mit Medaillen, Urkunden und Fotoshooting auf dem Treppchen, ging es für die Ingelheimer und zwei der anderen Paare gleich weiter mit dem letzten Turnier des Tages, der Senioren II S Latein – Klasse. Diese wurde ebenfalls mit  dem Saarland kombiniert ausgetragen.

Hier war das Startfeld mit 4 Paaren wieder sehr übersichtlich. Die Endrunde wurde zügig durchgeführt, was die durchtrainierten Senioren jedoch wenig störte. Dietrichs  konnten dem Paar vom TSC Melodie Saarlouis den Gesamtsieg zwar wiederum nicht streitig machen, holten sich aber klar den Landesmeistertitel von Rheinland-Pfalz.

Die Medaillenausbeute für den Tanzsportclub Ingelheim mit 2 x Gold und 1 x Bronze bei diesen Landesmeisterschaften ist wieder einmal sehr erfreulich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!