Donnerstag, Juli 2

Tag: 22. Mai 2013

Meistertitel erfolgreich verteidigt
Aus den Vereinen, Ingelheim, Leitartikel

Meistertitel erfolgreich verteidigt

Volker Dietrich und Sonja Bockmann-Dietrich vom Tanzsportclub Ingelheim  wurden  erneut  in beiden Altersgruppen Landesmeister in den Lateinamerikanischen Tänzen. Marcel Maison und Haydée de Rivo holten sich in Standard die Bronzemedaille. Die Rheinland-Pfälzischen Meisterschaften der Hauptgruppe Standard und Senioren Latein  wurden am Pfingstsonntag vom TSC Crucenia in Bad Kreuznach ausgerichtet. Der TSC Ingelheim war durch drei Paare vertreten. Leon Oberhauser und Verena Brusius  starteten in der Hauptgruppe C Standard.  Aus den 9 Paaren der Vorrunde qualifizierten sie sich sicher für die Endrunde. Nach anfänglich gemischten Wertungen kämpften sie sich im Finale immer weiter vor. Trotz dieser Steigerung lagen sie in der Endwertung  auf dem 4. Platz und haben mit einer Punktziff...
Aus den Vereinen, Ingelheim, Kultur, Leitartikel

Paul Hartmann und Maria Tislenko bei „Hessen tanzt“ 2013

Am 11. und 12. Mai bot der Hessische Tanzsportverband in der Frankfurter Eissporthalle und in dernahegelegenen Fabriksporthalle wieder Tanzsport auf höchstem Niveau.Über 3000 Tänzerinnen und Tänzer, darunterDeutsche,- Europa,- und Weltmeisterpaare,zog es nach Frankfurt zu Hessen tanzt. Bei den Ranglistenturnieren der Junioren II B (höchste Leistungsklasse) waren Paul Hartmann und Maria Tislenko(14) für den TSC Ingelheim am Start. Für das Ranglisten- Standardturnier hatten 42 Paare gemeldet.Paul und Maria mussten eine Vorrunde, eine Zwischenrunde und eine weitere Zwischenrunde mit jeweils 5 Tänzen absolvieren bevor sie sich souverän für das Finale mit 6 Paaren qualifizierten. Die Ingelheimer beendeten ihr Ranglistenturnier Standard mit einem hervorragenden 5.Platz. Das am Sonntag ange...
Rheinradeln: Oppenheimer gewinnt Wellness-Wochenende
Leitartikel, Nachrichten aus der Geschäftswelt, Oppenheim

Rheinradeln: Oppenheimer gewinnt Wellness-Wochenende

Karl-Heinz Ebert freut sich über Hotel-Gutschein der DAK-Gesundheit Der Oppenheimer Karl-Heinz Ebert ist einer der glücklichen Gewinner im Rheinradel-Rätsel 2013. Sein Preis ist ein Wellness-Wochenende für zwei Personen im Vier-Sterne-Hotel Zugbrücke in Grenzau. Gemeinsam mit Rheinradel-Sprecher und Stadtbürgermeister Marcus Held überreichte Claus Uebel, Sprecher der DAK-Gesundheit Rheinland-Pfalz, den vom Hotel Zugbrücke zur Verfügung gestellten Gewinn. „Ich freue mich riesig auf das Entspannungs-Wochenende“, sagt Karl-Heinz Ebert. „Natürlich werde ich mit meiner Frau Roswitha nach Grenzau fahren“. Der Preis kommt auch gerade richtig. Roswitha Ebert erholt sich von einem Skiunfall. „Vor wenigen Tagen wurde mir das Metall aus dem Schienbein entfernt“, ergänzt Roswitha Ebert. Neben de...
Zahlreiche Menschen unterstützen Online-Petition zur besseren Förderung des Ehrenamtes
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Zahlreiche Menschen unterstützen Online-Petition zur besseren Förderung des Ehrenamtes

Seit 14 Tagen ist die Online-Petition “Bessere steuerliche Förderung ehrenamtlichen Engagements“ bereits im Netz und schon über 2.350 Menschen haben die Petition gezeichnet. In vielen Kommentaren zur Petition wird klar, dass die wichtige Funktion, die das Ehrenamt für die Gesellschaft hat, auch in der Steuergesetzgebung ihren Niederschlag finden muss. Seit dem die Online-Petition “Bessere steuerliche Förderung ehrenamtlichen Engagements“ gestartet wurde, haben sehr viele Menschen diese Petition gezeichnet und vor allem auch ausführlich kommentiert. Zahlreiche Ehrenamtler bestätigen mit ihren Kommentaren das Bild, dass ehrenamtlich engagierte Menschen mitunter auch noch draufzahlen und das Ehrenamt nicht selten ein teures Hobby ist. Viele unterstützen die Forderung nach eine besseren...

Pin It on Pinterest