Gemeinsam mit dem Raum der Entspannung in Selzen bietet der Turnverein 03 Selzen ab Dienstag dem 14.05.2013 ein einmaliges Angebot zum Einstieg in die Burn-Out-Prävention an.

Das Burn-Out-Syndrom gilt als Leiden einer modernen Gesellschaft: Menschen müssen immer mehr leisten, die Gesellschaft wird immer schnelllebiger, die Zeit die der Mensch für sich ganz allein hat um zu regenerieren wird immer weniger. Damit steigt die Gefahr, dass die Psyche nachhaltig leidet und mit schwerer Erschöpfung reagiert.
Treffen kann das innere Ausgebrannt sein prinzipiell jeden. Rund 15 Prozent der Deutschen sind einmal im Leben über eine längere Zeitspanne damit konfrontiert.

Ein ganz wesentlicher Faktor in der Vermeidung von Burn-Out ist die Fähigkeit trotz der negativen äußeren Einflüsse zu sich selbst und einen inneren Pol der Ruhe zu finden. Erste körperliche Symptome des Burn-Outs sind häufig anhaltende Muskel- und Gelenkschmerzen auf Grund einer permanent hohen Muskelanspannung. Hier spielen neben aktiver sportlicher Betätigung insbesondere Entspannungstechniken eine große Rolle. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Atemübungen, Yoga, Rückenyoga, Qi-Gong, Meditation sowie  Traum/Fantasiereisen sind bekannte Schlagworte zum Thema geistige und körperliche Entspannung.

Welche Entspannungstechnik zum Ziel führt ist aber sehr individuell – nicht jede ist für jeden geeignet.

In einer Reihe von 8 Kursabenden bietet der Turnverein 03 Selzen jetzt gemeinsam mit dem Raum der Entspannung die Möglichkeit verschiedene Entspannungstechniken kennenzulernen und auszuprobieren. Im Anschluss kann der Teilnehmer aus dem breiten Angeboten von Kursen auswählen und die für Ihn geeigneten Techniken vertiefend erlernen und anwenden.

Mitglieder der Turnvereins erhalten auf alle Kursangebote des Raums der Entspannung einen Rabatt.

Näheres zur Kooperation hier: http://tv03-selzen.de/index.php/abteilungen/kursangebote/20-gemeinsames-entspannungsangebot-von-tv03-selzen-und-raum-der-entspannung-in-selzen