Auto mit Hänger auf dem Dach.

Wie transportiert man einen Anhänger, wenn man keine Anhängerkupplung am Auto hat?

Manche Autofahrer haben entweder die Funktion eines Autoanhängers nicht verstaden oder sie sollten vielleicht eine Hängerkupplung an ihrem Auto montieren. Zwei Beamten der Polizeiinspektion Worms fiel auf dem Weg zu ihrem Nachtdienst am Donnerstagabend auf der B47 zwischen Worms-Pfeddersheim und der Anschlussstelle zur A61 ein Fahrzeug auf, dessen Fahrer sich einer außergewöhnlichen Transportmethode bediente.

Auf dem Dach mit Seil und Gurt fixiert

Auto mit Hänger auf dem Dach.

Die Polizei konnte diesen ungewöhnlichen Transport abfangen, bevor schlimmeres geschah.

Statt wie üblich und vorgeschrieben einen Anhänger hinter dem Auto mitzuführen, hatte dieser den recht kompakten Anhänger einfach auf dem Dach seines Autos platziert. Obendrein handelte es sich bei dem Auto auch noch um ein Cabrio.

Wie sich bei der anschließenden Kontrolle durch diem Polizei herausstellte, hatte der 40-jährige Mann aus Offenbach aus Ermangelung einer Anhängerkupplung den Anhänger einfach auf das Stoffverdeck gelegt. Notdürftig gesichert hatte er den Anhänger dann nur mit einem haushaltsüblichen Seil und einem zusammengenknoteten Spanngurt.

Polizei beendet gefährlichen Hängertransport

Ziel seiner Reise war Offenbach am Main. Da er keine Möglichkeit hatte, den Anhänger anderweitig zu transportieren, wurde dieser von der Polizei sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Verstoß gegen die Ladungssicherungspflicht eingeleitet.

Quelle: Pressemeldung der Polizei Worms.