Montag, Januar 25

Heidesheimer TSG-Basketballer starten mit „Triple-Heimspieltag“ ins neue Jahr

Mit einem „Triple-Heimspieltag“ starten die Korbjäger der TSG Heidesheim ins Basketball-Jahr 2013: Am kommenden Samstag empfangen die HURRICANES die Konkurrenzen aus Gimbsheim, Speyer und Kircheimbolanden zum Duell auf dem Parkett der VG-Halle (19.01., ab 15.00 Uhr). Während die Rollen bei den B-Klasse-Herren sowie den Oberliga-Damen klar verteilt sind, steht die Partie der Landesliga-Herren unter besonderer Beobachtung – hier ist fast schon ein Sieg Pflicht, um das rettende Ufer noch zu erreichen.

Oberliga-Damen: Klassisches „David gegen Goliath“-Duell

Lisa Scholles & Co. empfangen die Bundesliga-Reserve
Lisa Scholles & Co. empfangen die Bundesliga-Reserve

Mit der SG Towers Speyer/Schifferstadt gastiert der Tabellenzweite der Oberliga Rheinland-Pfalz /Saar bei der jungen HURRICANES-Truppe (17.00 Uhr). Die Bundesliga-Reserve aus der Pfalz liegt sogar punktgleich mit den Nachbarn aus Bad Bergzabern an der Spitze und wird auch künftig ein deutliches Wort um den Aufstieg mitreden. Klare Verhältnisse also in der Sporthalle der Verbandsgemeinde – doch einfach wollen es die Gastgebern den Towers nicht machen und möglichst lange am Favoritenstuhl sägen.

„Natürlich wollen wir gewinnen, sonst wären wir keine Sportler – realistisch gesehen ist Speyer aber natürlich klarer Favorit. Wir wollen ein gutes Spiel abrufen und mit unserer Leistung am Ende zufrieden sein. Wie das Ergebnis dann ausfällt ist erstmal zweitrangig“, so TSG-Trainer Labenz, der mit einer agressiven Mannverteidigung der Gäste rechnet.  Erstmalig mit dabei sein wird Neuzugang Luisa Weckbecker, die seit Dezember im Kader steht und der Center-Rotation um Katja Eckert und Ann-Kathrin Schmidt mehr Tiefe verleiht. Da nur Marie Schmidt leicht angeschlagen in die Partie geht, können die HURRICANES personell aus dem Vollen schöpfen.

„Die Mädels haben seit Jahresbeginn sehr gut und intensiv trainiert, allerdings aus verschiedenen Gründen immer wieder in wechselnden Besetzungen. Den Rhythmus haben wir noch nicht gefunden, aber das kommt“, so Labenz weiter. Im Hinspiel setzte es eine deutliche 46:76-Pleite – doch dieses Spiel war das Debüt der Heidesheimerinnen in der Oberliga. Mittlerweile ist die TSG-Equipe nicht nur um eine Erfahrung reicher.

Landesliga-Herren: „Ein Sieg ist eigentlich Pflicht“

Es ist noch kein wirkliches „do-or-die“-Spiel für die Landesliga-Korbjäger der TSG. Dennoch weiß auch Führungsspieler Robert Lehmann, dass es bei einer Niederlage verdammt eng wird: „Eigentlich müssen wir das schon gewinnen, sonst sieht es ganz düster aus.“  Zu Gast sind die Sportfreunde vom TV Kirchheimbolanden (19.00 Uhr), die den HURRICANES im Hinspiel eine deutliche Niederlage zufügten und mit einer Bilan von vier Siegen und sieben Niederlagen noch in Reichweite liegen. Mit einem Heimerfolg könnte es den Gastgebern gelingen, „Kibo“ mit in den Abstiegsstrudel zu reißen.

Sieg ist Pflicht für die Landesliga-Herren
Sieg ist Pflicht für die Landesliga-Herren

Verstärkt wird die Mannschaft um Topscorer Andreas Scholles mit Kräften aus der zweiten Mannschaft. Bitter: Kurz vor dem Jahreswechsel verkündete Point Guard Hong-Min Kim aus beruflichen Gründen sein Saisonaus, Daniel Sittmann ist, mit Unterstützung von Markus Hansen, nun im Spielaufbau vorerst alleine gefordert. Doch allen Widrigkeiten zum Trotz gilt es jetzt für die TSG`ler: Kampf um jeden Ball und jeden Zentimeter sollen mit der Unterstützung der Zuschauer in die Waagschale geworfen werden.

B-Klasse-Herren: Am Spitzenduo dran bleiben

Mit einem Heimsieg gegen die zweite Vertretung des TV Gimbsheim (15.00 Uhr) wollen die Herren-2 der HURRICANES ins neue Jahr starten. Zwei wichtige Punkte sollen helfen, um dem Spitzenduo TV laubenheim / SV Goethe auf den Fersen zu bleiben. Im Hinspiel mühten sich Max Pawlak & Co. zu einem 64:57-Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Einmal in der Woche die interessantesten und wichtigsten Nachrichten und Geschichten aus Rheinhessen.

Prima. es hat geklappt. :-)

Pin It on Pinterest

Share This

Teilen

Teile das mit Deinen Freunden!