Sonntag, November 29

Monat: Dezember 2012

Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

„Drachen“ freuen sich über neue Dauerkartenbesitzer – Gewinnspiel mit „Wir in Rheinhessen“ & dem „Neuen Lokalboten“

Rege Teilnahme fand das Gewinnspiel der djk Nieder-Olm in Kooperation mit den beiden Medienpartnern Wir in Rheinhessen und dem Neuen Lokalboten. Über das Bürgerjournalismus-Portal sowie die Print-Ausgabe konnten die Leser jeweils zwei Dauerkarten für die Regionalliga-Heimspiele der Nieder-Olmer Basketballer gewinnen. Gefragt wurde dabei, unter welchem "Tiernamen" die djk-Riesen landläufig bekannt sind. Das richtige Lösungswort, "Drache", wurde von zahlreichen Lesern eingesandt, die Lostrommel hat entschieden und die djk Nieder-Olm freut sich gemeinsam mit folgenden neuen Dauerkarten-Besitzern:  Aron Duracak Ursula Schäfer Lina-Maria Schön Hendrik Mösing Jens Schnabel Margret Gerosa "Zwar hatten wir ursprünglich nur 3 x 2 Dauerkarten in der Verlosung, freuen uns aber...
Weihnachtskonzert der Harmonie in Takt ein voller Erfolg
Kultur, Leitartikel, Oppenheim

Weihnachtskonzert der Harmonie in Takt ein voller Erfolg

“Joy to the world, the Lord has come.“ – “Freude für die Welt, der Herr ist angekommen.” Mit diesem gesungenen Jubelruf über die Ankunft Gottes eröffnete der Chor Harmonie in Takt (H-I-T) sein Weihnachtskonzert in der Bartholomäuskirche zu Oppenheim. Mit dem Stück aus England, dessen Melodie aus der Feder von Georg Friedrich Händel stammt, begann die musikalische Reise durch ein weihnachtliches Europa. Zahlreiche Zuschauer begleiteten den Chor auf dieser Reise, denn das Konzert war sehr gut besucht. Torsten Schwarz, Vorsitzender des Gesangvereins Harmonie 1845 Oppenheim, freute sich unter anderem auch Verbandsgemeindebürgermeister Klaus Penzer begrüßen zu können, der sozusagen Stammgast der Weihnachtskonzerte der H-I-T ist. Weihnachtskonzert bot musikalische Reise durch Europa Die nä...
Mainz: Frau drückt ihre Zigarette im Gesicht eines Mädchens aus
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Mainz: Frau drückt ihre Zigarette im Gesicht eines Mädchens aus

Am Montag, dem 17. Dezember um kurz nach 19 Uhr gab es aus vor dem Schulgelände der Schillerschule in Mainz-Weisenau einen brutalen Zwischenfall. Ein zehnjähriges Mädchen stand nach einer Weihnachtsfeier vor dem Schulgelände. Eine junge Frau, die an dem Kind vorbei lief, drückte laut der aufgegebenen Anzeige plötzlich ihre Zigarette im Gesicht des Kindes aus und ging danach ohne jeden Kommentar einfach weiter. Täterin verschwand unerkannt Das verletzte Mädchen lief sofort weinend zu seiner Mutter zurück auf das Schulgelände. Die Mutter konnte die Beschuldigte nur noch aus der Entfernung verschwinden sehen. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Hinweise bitte an Haus des Jugendrechts: 06131 - 5861040 Beschreibung der Täterin Die junge Frau hatte lange blonde Haare,...
Fluglärm: Die Fraport-Mogelpackung bei den Lärmentgelten für 2013
Fluglärm, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Fluglärm: Die Fraport-Mogelpackung bei den Lärmentgelten für 2013

Die Fraport AG hat die neuen lärmabhängigen Start- und Landegebühren für 2013 veröffentlicht. Man hatte zwar bereits im Vorfeld verkündet, dass die lärmabhängigen Start- und Landegebühren speziell in den Randstunden (22-23 und 5-6 Uhr) in 2013 angehoben werden. Tatsächlich muss ein Flugzeug  mit maximal 90,5 db(A) in 2013 auch mehr zahlen als in 2012. Laute Flugzeuge in leisere Gruppen umgruppiert Erstaunlich ist aber, dass die gleiche Boing 747-400, die in 2012 noch in der Kategorie von 89,1 bis 90,5 db(A) eingruppiert war, nun in 2013 in die Kategorie von 84 bis 84,9 db(A) fällt und damit deutlich geringe Entgelte zu zahlen hat. Dieses Vorgehen ist aus unserer Sicht ein Betrug an den von Fluglärm geplagten Menschen und gleichzeitig führt es die Bekundungen der Fraport AG ad absurdu...
11.01.2013: Jazz in Bingen: Alexandra Lehmler Quintett – NO BLAH BLAH
Bingen, Kultur, Leitartikel, Termine

11.01.2013: Jazz in Bingen: Alexandra Lehmler Quintett – NO BLAH BLAH

Mit melodischer Finesse und rhythmisch pointierter Leichtigkeit zwischen Latin-Feeling und Folklore- Anklängen setzt das Alexandra Lehmler Quintett (alq) Akzente im Europäischen Jazz. Bereits zwei Alben hat das Quintett um die Mannheimer Saxophonistin veröffentlicht, das Debüt wurde 2006 für den Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Das neue Album “NO BLAH BLAH” belegt erneut, dass Lehmlers vibrierend atmender Ton ein weites Spektrum virtuos auszuloten vermag. Eigenwillig schön sind ihre und Bassist Matthias Debus‘ Kompositionen. Es geht um Zusammenklang und Spielkultur, wenn Tempi anziehen und abflauen, Melodie miniaturen emportauchen und zu atemberaubenden Soli erstarken. Das Quintett folgt Lehmlers filigranen Phantasien mit quirliger, oft pumpender Dynamik, ...
Leitartikel, Nierstein, Termine

Weihnachtsblasen in Nierstein und Schwabsburg

Eine Tradition, die beinahe aus Zufall entstand, ist das Weihnachtsblasen in Nierstein. Auch dieses Jahr trifft sich nicht nur die Gemeinde, sondern die halbe Region rund um den Weinbauort am Tag vor Heilig Abend im Niersteiner Gemeindepark, um sich noch einmal zu sehen, der Musik der örtlichen Kapellen zu lauschen, einen Glühwein zu schlürfen und einfach ein Schwätzchen zu halten. Kult und Institution Mittlerweile ist diese Veranstaltung nicht nur Kult, sondern auch etwas institutionalisiert worden. Mit salbungsvollen Worten vom Bürgermeister und den örtlichen Geistlichen. Doch das Weihnachtsblasen ist einst ohne die lokale Prominenz entstanden und hat eine lange Tradition. Am 23. Dezember ziehen die Kilianos und der CVJM Posaunenchor mit ihren Instrumenten durch Nierstein und Schwa...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Politik & Gesellschaft

Vorerst keine Sporthalle in Nieder-Olm – djk kritisiert Entscheidung der Kreiskoalition

Die djk Nieder-Olm hat umgehend auf die Streichung der neuen Sporthalle in Nieder-Olm aus dem Haushaltsplan durch die Kreiskoalition reagiert und über Stadtbürgermeister Dieter Kuhl den Bedarf für weitere Hallenkapazitäten beim Landkreis Mainz-Bingen angemeldet. Die Kreiskoalition von CDU, FWG und FDP stellte im Rahmen der Veröffentlichung des Haushaltes 2013 eine Bedarfsanalyse in den Raum. Betroffen von der Ganztagsschulsituation „Genau wie andere Sportvereine in Nieder-Olm, ist auch die djk von der Ganztagsschul-Situation im Land Rheinland-Pfalz betroffen. Vorhandene Hallenzeiten in der Sporthalle des Gymnasiums sowie in der Heinz-Kerz-Halle verlagern sich immer mehr in die Abendstunden und werden zusammengestrichen“, so Basketball-Abteilungsleiter Sven Labenz. Besonders betroffen...
So funktioniert der Betrug mit dem Enkeltrick
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

So funktioniert der Betrug mit dem Enkeltrick

Über einen oder vermutlich eher mehrere Täter, die in Mainz ältere Leute mit dem Enkeltrick betrügen, hat Wir-in-Rheinhessen schon berichtet. Heute meldet die Allgemeine Zeitung, dass eine Rentnerin in Dienheim auch solche Anrufe bekam, aber nicht darauf herein gefallen ist. Die Enkeltrick-Gang scheint also ihre Aktivitäten auf ganz Rheinhessen auszudehnen. Zeit, dass wir uns mal anschauen, wie dieser fiese Enkeltrick funktioniert. Mit dem Enkeltrick wollen die Betrüger möglichst viel Geld abgreifen, es geht also nicht um Bagatelle-Beträge. Die Betrüger bringen die älteren Menschen, die das Ziel des Enkeltricks sind, oft um ihre Ersparnisse. Oft wird den Opfern danach noch ihre Gutgläubigkeit zum Vorwurf gemacht. Rate mal wer hier spricht In den Telefonaten versuchen die Täter sof...
Weihnachtsmarkt Oppenheim: Märchenhafter Markt auf historischem Marktplatz
Leitartikel, Oppenheim, Weihnachtsmärkte Rheinhessen

Weihnachtsmarkt Oppenheim: Märchenhafter Markt auf historischem Marktplatz

Und wieder erstrahlt am 3. Adventswochenende der Oppenheimer Marktplatz in mittelalterlichem und nostalgischem Licht. Die Stadt Oppenheim lädt zum Märchenweihnachtsmarkt. Das romantische Zentrum der historischen Altstadt, sowie der Platz vor der imposanten Katharinenkirche, bieten die faszinierende Kulisse. An zahlreichen Handwerksständen werden viele Berufe live vorgeführt. So kann man sehen, wie der Schmied den Hammer schwingt. Buntes Programm auf dem Weihnachtsmarkt Oppenheim Märchenthemen und Erzählungen, mittelalterlicher Musik und zahlreicher Programmpunkte versprechen eine kurzweilige Zeit in Oppenheim. Während das Nostalgie-Karussell seine Runden dreht, wird Glühwein aus dem Feuertopf ausgeschenkt. Der Duft von Gewürzen, Lebkuchen und vielen anderen Leckereien kitzeln die Nas...
djk Nieder-Olm erhält VG-Preis für ehrenamtliches Engagement
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Politik & Gesellschaft

djk Nieder-Olm erhält VG-Preis für ehrenamtliches Engagement

Große Ehre für die djk Nieder-Olm: Der Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und ausländische Mitbürger/innen der Verbandsgemeinde Nieder-Olm hat beschlossen, die djk für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich Sport auszuzeichnen. Ehrung für die djk Nieder-Olm Die Ehrung, die u.a. auch der TV Ober-Olm und die Sportfreunde aus Stadecken-Elsheim erhielten, fand am gestrigen Dienstag im Ratssaal der VG Nieder-Olm statt. Ralf Winkler (1. Vorsitzender), Niels Knak (Sportwart) und Iris Winkler (Geschäftsführung) nahmen die Auszeichnung im Namen des Vereins entgegen. Ansporn für alle “Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für den Verein, sein ehrenamtliches Engagement immer aufrechtzuerhalten und ein Ansporn für alle, die ihre Freizeit dem Ehrenamt widmen“, sagt der Vorsit...

Pin It on Pinterest