Freitag, Oktober 30

Tag: 30. Dezember 2012

Parasurfing auf dem Trockenen
Leitartikel, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor

Parasurfing auf dem Trockenen

Parasurfing ist ein cooler, rasanter und durchaus auch eleganter Sport. Der Surfer trägt ein Leibgeschirr, an dem an langen Leinen ein kleiner Fallschirm hängt. Der Wind zieht den Surfer auf einer Art "Snowboard für das Wasser" oft mit rasanter Fahr über das Wasser. Bei Wellen heben die Parasurfer ab und machen nicht selten weite und spektakuläre Sprünge über die rauschende Brandung. Parasurfing in Rheinhessen ohne Wellen oder Brandung Doch Rheinhessen liegt bekanntlich nicht an der Küste und der Rhein bietet nur selten fette und spektakuläre Wellen und auch von Brandung wird man kaum sprechen wollen. Und jetzt? Ganz einfach. Man schnappt sich ein Longboard, schraubt Bindungen für entsprechende Schuhe darauf und schon geht es vom Wind zwar nicht verweht aber getrieben über den Asphal...

Pin It on Pinterest