Samstag, Oktober 31

Tag: 22. Dezember 2012

Kultur, Leitartikel, Nierstein, Weihnachtsmärkte Rheinhessen

Weihnachtsblasen in Nierstein in der Kritik

Es begann als ein besinnliches Treffen vor Weihnachten, um sich bei adventlicher Musik auf die Weihnachtstage einzustimmen. Heute ist es ein "Event" wie es auf Neudeutsch heißt. Laut Bürgermeister Thomas Günther kommen alle Jahre wieder am 23. Dezember bis zu 2500 Menschen im Gemeindepark zum Abschluss des Weihnachtsblasens. Kult und Institution Mittlerweile ist diese Veranstaltung nicht nur Kult, sondern auch etwas institutionalisiert worden. Mit salbungsvollen Worten vom Bürgermeister und den örtlichen Geistlichen. Doch das Weihnachtsblasen ist einst ohne die lokale Prominenz entstanden und hat eine lange Tradition. Am 23. Dezember ziehen die Kilianos und der CVJM Posaunenchor mit ihren Instrumenten durch Nierstein und Schwabsburg und spielen weihnachtliche Lieder an diversen Ecken...

Pin It on Pinterest