Große Ehre für die djk Nieder-Olm: Der Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und ausländische Mitbürger/innen der Verbandsgemeinde Nieder-Olm hat beschlossen, die djk für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich Sport auszuzeichnen.

Ehrung für die djk Nieder-Olm

Vertreter der Vereine mit VG-Bürgermeister Ralph Spiegler

Vertreter der Vereine mit VG-Bürgermeister Ralph Spiegler

Die Ehrung, die u.a. auch der TV Ober-Olm und die Sportfreunde aus Stadecken-Elsheim erhielten, fand am gestrigen Dienstag im Ratssaal der VG Nieder-Olm statt. Ralf Winkler (1. Vorsitzender), Niels Knak (Sportwart) und Iris Winkler (Geschäftsführung) nahmen die Auszeichnung im Namen des Vereins entgegen.

Ansporn für alle

“Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für den Verein, sein ehrenamtliches Engagement immer aufrechtzuerhalten und ein Ansporn für alle, die ihre Freizeit dem Ehrenamt widmen“, sagt der Vorsitzende der djk Nieder-Olm, Ralf Winkler. „Ein Dank gilt allen, die dem Verein ihre Leidenschaft für den Sport zur Verfügung stellen. Wir fühlen uns als Sportverein immer mit unserer Stadt und unserer Verbandsgemeinde verbunden und freuen uns, dass dies auch Anerkennung erfahren hat.“

Das Ehrenamt habe in der Gesellschaft eine wichtige Rolle, weil es „ein Gut ist, das unsere Gesellschaft prägt. Umso wichtiger ist es, Institutionen, in denen das Ehrenamt gelebt wird, zu würdigen. Wir freuen uns alle sehr über diese Anerkennung“, sagt Winkler.

VG-Bürgermeister Ralph Spiegler hob in seiner Rede die beiden djk-Projekte “3-Punkte für die Region!” sowie die Bewegungsinitiative “Wir bringen dich groß raus!” hervor, die weit über das normale Engagement eines Sportvereins hinausgehen. Der Preis der Verbandsgemeinde ist mit 500,00 € dotiert.