Weihnachtsmarkt mit historischem Mittelaltermarkt in Bingen.

Weihnachtsmarkt mit historischem Mittelaltermarkt in Bingen. (Foto: Bernadette Heim)

Mit dem nachfolgenden Text bewirbt die Werbegemeinschaft Bingen e.V. den Weihnachtsmarkt Bingen.

2012 – Das Jahr der Heiligsprechung Hildegards von Bingen: Alt Binger und Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt am Fuße der Burg Klopp und in der Binger Innenstadt.

Ankommen und Wohlfühlen. Das ist der Leitgedanke für den diesjährigen Weihnachtsmarktes in Bingen, der erneut durch einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt bereichert wird und welcher wie jedes Jahr am 3. Adventswochenende in der Binger Innenstadt stattfindet.

Es ist ein Markt zum Einstimmen auf die Weihnachtszeit. Ob Jung, ob Alt- für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und das hat sich mittlerweile rundgesprochen. Traditionelle Handwerkskunst und Handarbeit aus Mittelalter oder Neuzeit kann man sich zum Beispiel im Kulturzentrum anschauen und kaufen. Ob handgefertigte Marionetten oder handgefertigtes Holzspielzeug, Gesticktes, Gebasteltes oder Gestricktes- über 30 Aussteller verführen im großen Saal und Foyer Ihren Geldbeutel mit tollen weihnachtlichen Geschenkanregungen.

Viel Programm für Kinder

Aber auch für die Kinder wird im und um das Kulturzentrum einiges geboten. Kinderschminken, Fotografieren mit dem Weihnachtsmann, Plätzchen backen oder Würstchen am Lagefeuer grillen sind nur Auszüge aus dem beliebten Programm. Rund um den Freidhof und in der Innenstadt gibt es neben weiterer Handwerkskunst (wie z.B. Handgeschnitzte Krippen, Schwippbögen, Alpakaprodukte und hochwertigem Schmuck aus antikem Besteck) alles, was ein verwöhnter Gaumen erwarten kann: verschiedene Winzerglühweinstände aus der Region mit ihren individuellen Rezepturen, Lachs am offenen Feuer, Flammkuchen aus dem Holzbackofen, Spanferkel vom Grill, Wildspezialitäten. Das ist nur eine kleine Auswahl aus dem umfangreichen Angebot der Marktbeschicker des Weihnachtsmarktes.

Getränkespezialitäten wie Eierpunsch- Cocktails und hausgebrautes Weihnachtsfestbier, Heuschnaps und Heulikör machen neugierig auf das Nicht-Alltägliche. Dabei steigt die Stimmung, je fortgeschrittener die Stunde. Denn dann erleuchtet die Stadt in strahlendem Feuerglanz. Schwedenfeuer und Feuerkörbe des Mittelaltermarktes säumen die Wege und Plätze.

Besonders beeindruckend ist das mittelalterliche, romantische Lichterspiel am Fuße der Burg Klopp. Denn hier findet zeitgleich zum Weihnachtsmarkt der 2. mittelalterliche Markt in der Zeit und Stadt Hildegards von Bingen statt. Heerlager geben einen Einblick in die früheren Zeiten, das Badehaus lädt bei Glühbier zum Verweilen ein, handwerkliche Kunst wird vorgeführt und zum Verkauf angeboten. Kinder können der Märchenfee zuhören oder Bogen schießen, während die Eltern genussvoll einen Beerenwein und Spezialitäten vom Grill genießen. Es gibt hier kein elektrisches Licht, der ganze Platz ist mit Fackeln ausgeleuchtet und mitten in dieses herrliche Ambiente unterhalb der Burg kann man die atemberaubende Feuershow bewundern.

Kommen Sie vorbei und lassen sich auf der Welle des Wohlfühlens mittragen.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Bingen und mittelalterlicher Weihnachtsmarkt.

Freitag, 14.12. 16-21.00 Uhr
Samstag, 15.12. 12-21.00 Uhr
Sonntag, 16.12. 12-20.00 Uhr