Freitag, Januar 29

Tag: 28. November 2012

Preis für Zivilcourage auch für zwei Rheinhessen
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Preis für Zivilcourage auch für zwei Rheinhessen

Innenminister Roger Lewentz hat heute in Mainz zehn Bürgerinnen und Bürger des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Die Preise werden seit 2000 an mutige Menschen vergeben, die anderen in Notsituationen zu Hilfe gekommen sind, Schaden abgewendet und Leid gelindert haben. Der Minister sagte bei der Übergabe der Preise im Wappensaal des Landtags: „Menschen wie unsere heutigen Preisträger sind selbstlos, sie kümmern sich und übernehmen Verantwortung für Andere und Anderes. Sie haben Mut bewiesen und sind in bedrohlichen Situationen eingeschritten, getreu dem wahren Satz: ‚Wer nichts macht, macht mit‘.“ Lewentz: Menschen, die Zivilcourage zeigen, dienen anderen als Vorbild Lewentz betonte die Vorbildfunktion der Preisträger für die Bürgergesellschaft: „Men...
Blinde Zerstörungswut in Mainzer Kirche
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Blinde Zerstörungswut in Mainzer Kirche

Ob es ein erfolgloser Einbruch war oder nur blinde Zerstörungswut, ist noch nicht geklärt. Die Polizei fahndet nach dem Einbrecher. In der Nacht zum 27. November stieg ein unbekannter Täter in der Straße "An der Goldgrube" durch ein Seitenfenster in die St. Alban Kirche ein. Zu diesem Zweck hatte er zuvor das Fenster eingeschlagen. Unbekannter schlug wahllos um sich In der Kirche schlug der Unbekannte anscheinend – dafür spricht die Spurenlage – wahllos um sich und beschädigte dabei einige Kerzenständer. Sodann wurde die Türe zu einem Musikraum aufgebrochen, eine weitere angegangene Tür gab nicht nach. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht fest. Vermutlich derselbe Täter ging dann zu dem benachbarten Haus neben der Kirche und schlug dort ein Fens...

Pin It on Pinterest