Sonntag, Juli 26

Tag: 22. November 2012

Leitartikel, Sport & Outdoor, Termine, Worms

Traditionelles Nikolausschießen 2012 bei der SG Worms

Am 02.12.2012 findet das traditionelle Nikolausschießen der Schützengesellschaft Worms von 1493 e.V. statt. Veranstaltungsort ist der vereinseingene Schießstand im Friedrichsweg 120; los geht´s ab 10.00 Uhr. Niemand muss Angst haben, einen Nikolaus erschießen zu müssen, denn geschossen wird mit Luftdruckgewehr und -pistole auf Scheiben. Als Belohnung für ein gutes Ergebnis erhält man dann Schokonikoläuse. Es ist jedes Jahr ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Nette Mitglieder helfen bei der Durchführung des Schießens und erklären den Ablauf. Auch für Speis und Trank in gemütlicher Runde ist gesorgt. In diesem Jahr wird erstmalig die Aktion "Weihnachtsteddy" durchgeführt! Dabei hat jeder, der Schokonikoläuse weniger mag oder einfach nicht weiß wer die alle essen soll...., d...
Mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden
Aus den Vereinen, Leitartikel, Mainz

Mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Viele Mainzer testen jetzt kostenlos den Johanniter-Hausnotruf Die Johanniter ziehen eine durchweg positive Bilanz ihrer Hausnotruf-Sicherheitswochen vom 17. September bis 31. Oktober 2012. Viele Menschen in Mainz und Umgebung nutzten die Gelegenheit und informierten sich über den Hausnotruf der Johanniter, auch im Rahmen vieler spezieller Aktionen, wie dem Infostand während des Seniorensommerfestes auf dem Mainzer Domplatz oder bei Senioren-Informationsveranstaltungen. Fast alle Interessenten nahmen zudem das Angebot wahr, den Hausnotruf vier Wochen lang kostenlos zu testen.  „Viele Anrufer sind zwischen 40 und 60 Jahre alt. Es sind Angehörige, die wollen, dass ein Notfall ihrer Eltern nicht unbemerkt bleibt oder ältere Menschen, die sicher sein wollen, dass ihnen umgehend geholfen ...
Kinder malen für Senioren
Aus den Vereinen, Leitartikel, Mainz

Kinder malen für Senioren

Mainzer Johanniter freuen sich auf viele Kunstwerke kleiner Künstler Ein leuchtend grüner Tannenbaum, ein fröhlicher Weihnachtsmann – bunte Geschenke und Lichter: Mit großem Eifer greifen kleine Künstler aus verschiedenen Mainzer Kindertagesstätten auch in diesem Jahr wieder zu Pinsel, Buntstift oder Malkreide und malen ihre Vorstellung vom heiligen Fest. Die Johanniter verschenken diese Unikate dann um die Weihnachtszeit an ältere vor allem allein lebende Menschen, um die sie sich das ganze Jahr mit Menüservice oder Hausnotruf kümmern und bringen die Bilder als Überraschung nach Hause. Die Johanniter sind für die Bürger im Einsatz – sie sind das soziale Gesicht in Mainz. „Kinder malen für Senioren“ heißt diese Aktion, die in 2012 bereits zum neunten Mal die Weihnachtsideen von ganz ...

Pin It on Pinterest