Freitag, Juli 24

Tag: 5. November 2012

Zwei Pokale für Ingelheimer Tanzpaare
Aus den Vereinen, Ingelheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

Zwei Pokale für Ingelheimer Tanzpaare

Breitensportwettbewerb des TSC Ingelheim Am Sonntag den 4. November 2012 wurde in der Turnhalle des Sebastian-Münster-Gymnasiums mit viel Freude getanzt.  Die 32 Tanzpaare, die aus 5 verschiedenen Bundesländern kamen, hatten ein großes Programm zu bewältigen. Zuerst wurden die Standardtänze (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, SlowFox, Quickstep und DiscoFox), danach die Lateintänze (Samba, ChaChaCha, Rumba, Paso Doble, Jive und Salsa) gezeigt. Die Paare waren eingeteilt in Newcomer - höchstens 3 Wettbewerbe - und Breitensportler mit mehr Wettbewerbserfahrung. Die Wertungsrichter Peter Essmann, Elmar Strassburger und Rainer Kopf waren angenehm überrascht über das gebotene Niveau der Teilnehmer. Insbesondere Rainer Kopf sah einige Paare schon reif für den Turniersport. Newcomer...
Jumapo in Ingelheim am 3. November 2012
Ingelheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

Jumapo in Ingelheim am 3. November 2012

Nach einjähriger Pause fand der Tanzsportverband Rheinland-Pfalz Jugendmannschafts-Pokal zum zweiten Mal beim TSC Ingelheim e.V. statt. Die vom ausrichtenden Verein gut organisierte Veranstaltung fand in der Turnhalle des Sebastian-Münster-Gymnasiums, welche sich als idealer Austragungsort erwies, statt. Trotz der geringen Beteiligung von nur 4 Vereinen aus Rheinland-Pfalz, traten letztendlich doch 22 Mannschaften zum Wettbewerb an, die ihre Vereine hervorragend repräsentierten. Die geringe Beteiligung der Vereine ist sehr schade, da es in Rheinland-Pfalz doch viele Vereine gibt, die eine gute Jugendarbeit leisten. Der TRP Jugendausschuss wünscht sich, dass für die Vereine nicht nur der Wettbewerbs- und Siegergedanke im Vordergrund steht, sondern auch das Miteinander unter all...
Guntersblumer sagen NEIN zur freiwilligen Fusion
Guntersblum, Leitartikel, Politik & Gesellschaft

Guntersblumer sagen NEIN zur freiwilligen Fusion

Denkbar knapp mit 50,2 zu 49,8 Prozent der gültigen Stimmen haben sich die Bürger der Verbandsgemeinde Guntersblum beim Bürgerentscheid am Sonntag für eine Aufhebung des VG-Ratsbeschlusses vom 07.05.2012 ausgesprochen. Ganze 15 Stimmen waren die Differenz, die beim Auszählen aller Abstimmungsbögen ausschlaggebend dafür waren, dass die freiwillige Fusion mit der VG Nierstein-Oppenheim jetzt erst einmal vom Tisch ist. Von 7.424 Wahlberechtigten hatten 3729 ihre Stimme abgegeben, was einer Wahlbeteiligung von 50,2 Prozent entsprach. Die Ergebnisse der einzelnen Ortsgemeinden waren sehr unterschiedlich, so stimmten die Gemeinden Dolgesheim, Hillesheim, Uelversheim und Weinolsheim mehrheitlich für die freiwillige Fusion, während man in Dorn-Dürkheim, Eimsheim, Guntersblum, Ludwigshöhe und W...
Kultur, Leitartikel

Songpoetin Christina Lux verzaubert das Bechtolsheimer KulturGUT

Songpoetin Christina Lux verzaubert das Bechtolsheimer KulturGUT „Einfach zauberhaft,“ fand Christina Lux am Samstagabend ihr Publikum im Bechtolsheimer KulturGUT. Ebenfalls zauberhaft fanden die Gäste die Lieder der erfrischend jung gebliebenen Songwriterin, die nicht nur musikalisch, sondern auch durch ihre natürliche Bühnenpräsenz überzeugte. Für viele Gäste ist die Songpoetin auf der ausverkauften Kleinkunstbühne keine Unbekannte. Immerhin stellt die gebürtige Karlsruherin mit „Playground“ ihre siebte CD vor.   In Kooperation mit dem Dresdner Gitarristen und Percussionisten Reentko spielte sie wieder ein sehr eindringliches Akustik-Album ein. Bereits mit dem ersten Song, „Forget You“ vom neuen Album nimmt Lux die Hörer mit auf eine Reise in eine Welt, die nur aus Gitarren...
Heidesheim Basketball: „Mission Klassenerhalt“ geht weiter
Aus den Vereinen, Heidesheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

Heidesheim Basketball: „Mission Klassenerhalt“ geht weiter

Es hat nicht sollen sein: Am zweiten Doppel-Heimspieltag der TSG-Basketballer setzte es für die HURRICANES zwei Niederlagen gegen de Konkurrenz aus Horchheim und Mainz. Während das Oberliga-Damen-Team eine denkbar knappe 61:62-Niederlage einstecken musste, setzte es für die Landesliga-Herren eine herbe 60:126-Pleite gegen die Regionalliga-Reserve des ASC Mainz. Oberliga-Damen: Große Moral wird nicht belohnt Was bleibt, ist die alte Basketball-Weisheit, dass man erst fallen muss, um danach großartiges zu erreichen. Großartig spielte die junge TSG-Truppe gegen den Favoriten des BBC Horchheim auf, musste sich jedoch am Ende denkbar knapp und unglücklich mit 61:62 (30:35) geschlagen geben. Dabei gleichten sich die beiden Halbzeiten in ihrem Spielverlauf. Sowohl in den Anfangsminuten, ...

Pin It on Pinterest