Samstag, Oktober 24

Monat: November 2012

Polizei warnt in Mainz vor Trickdiebin mit Kind
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Polizei warnt in Mainz vor Trickdiebin mit Kind

Am 29. November gegen Uhr klingelten eine Frau und ein circa zehnjähriger Junge bei einer 76-jährigen Frau in der Mainzer Weintorstraße und gaben an, zwei Stühle für Nachbarn abgeben zu wollen. Sie baten um einen Zettel und einen Stift, um eine Nachricht hinterlassen zu können. Als die Seniorin in die Wohnung zurückging, wollten die beiden folgen. Die Frau bemerkte dies und verbot ihnen das Betreten der Wohnung. Daraufhin gingen die beiden unter einem Vorwand ohne weitere Handlung in unbekannte Richtung weg. Trickdiebin wollte Stühle für Nachbarin abgeben Kurze Zeit später, gegen 16:45 Uhr, dürfte der Beschreibung nach das gleiche Paar bei einer 72-jährigen Mainzerin in der Freiherr-vom-Stein-Straße geklingelt haben. Auch sie wollten wegen zweier Stühle für eine Nachbarin eine Notiz ...
Diebe stehlen wiederholt Leergut in Worms
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Worms

Diebe stehlen wiederholt Leergut in Worms

In der Nacht zum Mittwoch wurde erneut vom Gelände der Firma in der Petrus-Dorn-Straße zahlreiche Leergutflaschen entwendet. In der Nacht zuvor waren dort fast 2.000 Flaschen gestohlen worden. Die Diebe schnitten den bereits geflickten Maschendrahtzaun von der Hafenstraße aus auf und gelangten so auf das Gelände. Wieder ließen sie etwa 2.000 PET-Flaschen mitgehen. Pfand im Wert von 1.000 Euro Vor allem leeren Flaschen der Marken Evian und Volvic haben die Diebe gestohlen. Die 4.000 Flaschen bringen bei 25 Cent Pfandbetrag pro Flasche immerhin 1.000 Euro ein. Das erste mal schlugen die Leergut-Diebe irgendwann zwischen Samstag, dem 24. November Dienstag, dem 27. November zu.. Die große Menge Flaschen müssen mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein, denn dieses Volumen zu Fuß zu ...
Preis für Zivilcourage auch für zwei Rheinhessen
Leitartikel, Politik & Gesellschaft, Rheinhessen vor Ort

Preis für Zivilcourage auch für zwei Rheinhessen

Innenminister Roger Lewentz hat heute in Mainz zehn Bürgerinnen und Bürger des Landes Rheinland-Pfalz mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Die Preise werden seit 2000 an mutige Menschen vergeben, die anderen in Notsituationen zu Hilfe gekommen sind, Schaden abgewendet und Leid gelindert haben. Der Minister sagte bei der Übergabe der Preise im Wappensaal des Landtags: „Menschen wie unsere heutigen Preisträger sind selbstlos, sie kümmern sich und übernehmen Verantwortung für Andere und Anderes. Sie haben Mut bewiesen und sind in bedrohlichen Situationen eingeschritten, getreu dem wahren Satz: ‚Wer nichts macht, macht mit‘.“ Lewentz: Menschen, die Zivilcourage zeigen, dienen anderen als Vorbild Lewentz betonte die Vorbildfunktion der Preisträger für die Bürgergesellschaft: „Men...
Blinde Zerstörungswut in Mainzer Kirche
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Blinde Zerstörungswut in Mainzer Kirche

Ob es ein erfolgloser Einbruch war oder nur blinde Zerstörungswut, ist noch nicht geklärt. Die Polizei fahndet nach dem Einbrecher. In der Nacht zum 27. November stieg ein unbekannter Täter in der Straße "An der Goldgrube" durch ein Seitenfenster in die St. Alban Kirche ein. Zu diesem Zweck hatte er zuvor das Fenster eingeschlagen. Unbekannter schlug wahllos um sich In der Kirche schlug der Unbekannte anscheinend – dafür spricht die Spurenlage – wahllos um sich und beschädigte dabei einige Kerzenständer. Sodann wurde die Türe zu einem Musikraum aufgebrochen, eine weitere angegangene Tür gab nicht nach. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht fest. Vermutlich derselbe Täter ging dann zu dem benachbarten Haus neben der Kirche und schlug dort ein Fens...
DLRG Oppenheim startet im Januar mit neuem Rettungsschwimm-Kurs
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim

DLRG Oppenheim startet im Januar mit neuem Rettungsschwimm-Kurs

Am Montag, dem 7. Januar 2013, startet die DLRG Oppenheim einen neuen Kurs zum Erwerb der Rettungsschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold. Die Teilnehmer erlernen dabei alle Fähigkeiten und Techniken, um verunglückte Schwimmer aus dem Wasser zu retten. Das beginnt bei verschiedenen Schleppgriffen im Wasser, geht über das an Land bringen bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. Informationen und Anmeldung bei der DLRG online Interessenten finden alle notwendigen Informationen dazu auf der Internetseite des Vereins unter www.dlrg-oppenheim.de. Dort einfach auf „Kurse & Lehrgänge“ klicken. Mit einem entsprechenden Formular können sich die Interessenten auch gleich auf der Internetseite zu dem Lehrgang anmelden.
Polizei verbucht zahlreiche Verbrechen und Straftaten in und um Worms
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Worms

Polizei verbucht zahlreiche Verbrechen und Straftaten in und um Worms

Aktuell meldet die Polizei Worms Einbrüche, beschädigte Reifen, Verbrecher, die auf frischer Tat ertappt wurden, Handtaschendiebstähle und Promillefahrten. (Monsheim) Tageswohnungseinbruch Zwischen 19:30 und 20:00 Uhr wurde gestern in ein Einfamilienhaus in der Traminerstraße eingebrochen. Vermutlich zwei unbekannte Täter drangen durch eine Balkontür in das Haus ein und durchsuchten Zimmer und Schränke. Sie entwendeten eine kleine Menge Münzgeld. Als die Bewohnerin nach Hause kam, bemerkte sie zwei männliche Personen auf der Straße, die sie nicht kannte. Beide waren dunkel bekleidet, schlank, 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, trugen parkaähnliche Jacken und Strickmützen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefonnummer 06241/8520. (Worms) Zwei weitere Tageswohnungse...
„Drachen-Ladies“ mit wichtigem Auswärtserfolg
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

„Drachen-Ladies“ mit wichtigem Auswärtserfolg

Da ist das Ding: Die djk Nieder-Olm hat ihren zweiten Saisonsieg in der Basketball-Regionalliga Südwest-Nord eingefahren. Das Team von Trainer Uwe Seiffert gewann beim TSV Grünberg II 63:59 (33:24). Durch den Erfolg hat die djk den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle hergestellt. Nach der Schlusssirene fiel die Last der wochenlangen Niederlagen von den Schultern der „Drachen“ ab. Erleichtert tanzten Antonia Otto und Co. übers Feld und ließen ihrer Freude freien Lauf – und Grund zur Freude hatten sie genug: Denn der Erfolg in Grünberg war vollkommen verdient. Von der ersten Minute an legten die „Drachen“ los wie die Feuerwehr und lagen die komplette Spielzeit in Führung, ein Start-Ziel-Sieg. Drachen-Ladies haben Zone gespielt „Wir haben Zone gespielt und dort sehr gut gearbeite...
Heidesheimer Basketballer verabschieden sich mit Heimniederlagen in verfrühte Weihnachtspause
Allgemein, Aus den Vereinen, Heidesheim, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort, Sport & Outdoor

Heidesheimer Basketballer verabschieden sich mit Heimniederlagen in verfrühte Weihnachtspause

Am letzten Doppel-Heimspieltag des Jahres 2012 setzte es zwei Niederlagen für die Seniorenmannschaften der TSG Heidesheim. Während die Truppe der Oberliga-Damen die verfrühte Winterpause mit einer Heimniederlage gegen den BBC Linz einläutete, müssen die Landesliga-Herren kurz vor Jahreswechsel nochmals in Speyer ran. (mehr …)
Aktionstag Brücken s​chmücken​ gegen Fluglärm
Fluglärm, Leitartikel, Nackenheim

Aktionstag Brücken s​chmücken​ gegen Fluglärm

Ein europaweiter Aktionstag lockte am Samstag auch viele von Fluglärm geplagte Rheinhessen auf zahlreiche Brücken, denn der Tag stand unter dem Motto "Brücken schmücken". Mit der Aktion sollte abermals gegen Fluglärm und für die Ausweitung des Nachtflugverbotes auf die Zeit von 22 bis 6 Uhr gekämpft werden. Sonniges Wetter beim Brücken schmücken gegen Fluglärm Bei trockenem und sonnigen Wetter trafen sich am vergangenen Samstag anlässlich des bundesweiten Aktionstages am 24. November zum Thema Nachtflugverbot von 22:00 bis 06:00 Uhr auch rund 25 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Nierstein sowie aus ganz Rheinhessen in Nackenheim am Rhein, unweit der Fussgängerbrücke über die B 9. Sie schlossen sich der Forderung nach einem strikten Nachtflugverbot von 22 bis 06 Uhr an und ford...
„Let us entertain you 2012“ – TGM-Showtanzwettkampf geht in die vierte Runde
Kultur, Leitartikel, Mainz, Sport & Outdoor, Termine

„Let us entertain you 2012“ – TGM-Showtanzwettkampf geht in die vierte Runde

„Let us entertain you 2012“ – TGM-Showtanzwettkampf geht in die vierte Runde Gonsenheim. Bereits zum vierten Mal treffen am 08. Dezember 2012 Tänzerinnen und Tänzer in den Hallen der Turngemeinde 1861 e.V. Mainz-Gonsenheim (TGM) aufeinander, um ihr Können unter Beweis zu stellen. 23 Showtanzgruppen aus Nah und Fern treten im diesjährigen Showtanzwettkampf gegeneinander an. Die Tanzgruppen, die sich den acht tanzerfahrenen Jurymitgliedern stellen und um die begehrten Pokale kämpfen, zeigen die gesamte Bandbreite und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten des Showtanz – sie tanzen beispielsweise Elemente aus Hip Hop, Lyrical-, Modern-, Contemporary Dance sowie Akrobatik. Dem Publikum wird also ein Abend voller Tanz, Show und Unterhaltung geboten. Zusätzlich zur offiziellen Bewertun...

Pin It on Pinterest