Mittwoch, Oktober 28

Tag: 19. Oktober 2012

FDP auf dem „asphaltierten Holzweg“
Aus den Vereinen, Leitartikel, Mainz, Politik & Gesellschaft

FDP auf dem „asphaltierten Holzweg“

Eine völlig einseitige Sicht wirft das Bündnis „Nix in den (Mainzer) Sand setzen“ der FDP vor. „Die Partei ist auf dem sprichwörtlichen asphaltierten Holzweg, wenn sie glaubt, durch mehr Asphalt und Beton die Staus auf der A643 auflösen zu können“, so Heinz Hesping für das Bündnis. "Denn Ursache der Staus ist eben nicht die Breite der Autobahn oder die Anzahl der Fahrspuren, sondern die Engstellen Schiersteiner Kreuz und Anschluss Mombach. Was nutzt ein Ausbau der Autobahn, wenn wegen der Engstellen die Staus dann nicht zweispurig, sondern dreispurig sind, fragt Hesping. "Werden diese Nadelöhre beseitigt oder verbessert, ist ein Ausbau möglicherweise überhaupt nicht nötig". Außerordentlich kritisch sieht das Bündnis "Nix in den (Mainzer) Sand setzen" die geringe Bedeutung , die die ...
Initiative Rotkehlchen Guntersblum aktiv
Aus den Vereinen, Guntersblum, Politik & Gesellschaft

Initiative Rotkehlchen Guntersblum aktiv

Rückblick und Ausblick in gemütlicher Runde Zu einem gemütlichen Abend trafen sich die Mitglieder der Initiative Rotkehlchen und ihre Partner in der Reblausklause im Rheinterrassenhof in Guntersblum. Bei Gaumenfreuden aus der Küche von Elisabeth Janß und einem guten Tropfen blickte der Sprecher der Seniorentruppe Gundolf Ackermann auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück und stellte ein weiteres Projekt vor. DRK-Rotkehlchenbus weiter der Renner Mit viel Erfolg widmet sich die Gruppe dem Angebot, einmal in der Woche ältere und weniger mobile Menschen mit dem Kleinbus des DRK-Guntersblum zu Zielen in Guntersblum, Alsheim oder Oppenheim zu fahren. Diese Möglichkeit, auch mit Hilfestellungen zum Einkaufen, zum Arzt, zur Apotheke oder einem anderen Ort zu kommen wird mit großer Dank...

Pin It on Pinterest