Donnerstag, Oktober 29

Tag: 12. Oktober 2012

Mainzer Handkäs mit Musik – eschd legger!
Leitartikel, Rheinhessen kulinarisch, Weinbau & Weinkultur

Mainzer Handkäs mit Musik – eschd legger!

Der Mainzer Handkäs mit Musik – eischendlich sacht en eschde Meenzer jo Handkees mit Musigg dodezu, weil de Meenzer ka "ä" schbresche kann, sondern ofach zwo "e" hinnerenanner hängt – ist eine typisch rheinhessische Spezialität. Warum, der "mit Musigg" haast? Ei ess emol e Portion donn werstes schun sehe oder besser höre! Für das Rezept wird Sauermilchkäse verwendet, den man im Handel auch als Harzer Roller  und unter anderen Bezeichnungen bekommt. Die Zubereitung des Mainzer Handkäs mit Musik ist ausgesprochen einfach. Uff Rhoihessisch Fer die Mussigg nimmste klaa geschnibbelde Zwiwwele, Essisch, El, e bissje Kümmel un e bissje Peffer un Salz. Das klebberste zesamme un machst e Marinad draus. Kannst noch e Schüssje droggene Riesling beschüdde, wann de willst. Wann Du uff die saublee...
Wormser Polizei fängt Drachen und Mainzer Kollegen fischen Brasilianer aus dem Rhein
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Wormser Polizei fängt Drachen und Mainzer Kollegen fischen Brasilianer aus dem Rhein

Manchmal sind Polizeieinsätze recht ungewöhnlich. Aktuell kann die Polizei aus Worms und Mainz von Einsätzen berichten, die nicht gerade jeden Tag vorkommen. Wormser Polizei fängt Drachen ein Kurz GefKw nennt die Polizei ihren Gefangenenkraftwagen, den sie in der Nacht zum 10. Oktober zum Drachentransporter umfunktionierte. Vorausgegangen war die Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen, dass zwei Männer mit einem Drachen von der Berggartenstraße in die Bahnhofstraße gelaufen sind. Im Zuge der Fahndung wurden zwei Männer in der Bahnhofstraße angetroffen und kontrolliert. Die beiden leicht alkoholisierten Männer – ihre Atemalkoholtests ergaben 0,8 Promille – gaben sich jedoch unschuldig.  Doch in der Nähe befand sich der Drache, der schätzungsweise 20-25 Kilogramm schwer ist und auf de...
FWG Nierstein-Oppenheim kommentiert Kosten und Einnahmen des VG-Festes
Leitartikel, Oppenheim, Politik & Gesellschaft

FWG Nierstein-Oppenheim kommentiert Kosten und Einnahmen des VG-Festes

Mit dem nachfolgenden Kommentar geht die FWG Nierstein-Oppenheim auf die Kostensituation der 40-Jahr-Feier der VG Nierstein-Oppenheim ein. Die Feier wurde im Juni auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne "Anderson-Barracks" ausgerichtet. Die seitens der VG-Verwaltung vorgelegten Zahlen zu den Kosten und Einnahmen der 40-Jahr-Feier der VG Nierstein-Oppenheim werfen einige Fragen auf. Wir wollen uns auf die wichtigsten beschränken. 1. Bei der Frage nach den Kosten, die für den Arbeitsaufwand der VG-Bediensteten, der Bauhöfe etc. zu veranschlagen sind, gibt die VG-Verwaltung die Auskunft: „Es erfolgte keine Kosten- und Leistungsrechnung des Einsatzes der VG-Bediensteten.“ Diese Antwort ist unbefriedigend. Schon aus rein betriebswirtschaftlicher Sicht müssten diese Kosten nach ...

Pin It on Pinterest