Freitag, Juli 10

Monat: Oktober 2012

„Jung-Drachen“ frisch gemacht: SUBWAY Sandwiches erweitert Engagement bei Nieder-Olmer Basketballern
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

„Jung-Drachen“ frisch gemacht: SUBWAY Sandwiches erweitert Engagement bei Nieder-Olmer Basketballern

Auch die U14-männlich der djk Nieder-Olm läuft künftig mit Trikots von SUBWAY Sandwiches aus. Der Hauptsponsor des rheinhessischen Basketball-Vereins unterstützt ab sofort nicht nur die U12 und die Regionalliga-Herren, sondern auch die junge Truppe des Trainergespanns Lars Wessel und Jonas Babel in der U14-Oberliga. SUBWAY unterstützt die Jugendarbeit „Ich möchte, dass Kinder sich bewegen und Basketball spielen. SUBWAY unterstützt die Arbeit der djk in der Jugend sehr gerne“, erklärt Alexander Mylonas, Managing-Direktor von Alsa-Consulting. Zum Auftakt in den neuen Trikots gab es bereits einen 71:59-Auswärtserfolg beim TSV Schott Mainz. Nach der Heimniederlage gegen den ASC Theresianum Mainz stehen die Jung-Drachen nun mit einem ausgeglichenen Punktepolster dar, der Entwicklungstrend...
Fluglärm: Über 13.000 Einwände gegen Lärmaktionsplan Hessen
Fluglärm, Leitartikel, Rheinhessen vor Ort

Fluglärm: Über 13.000 Einwände gegen Lärmaktionsplan Hessen

Nach der Denkweise des Landes Hessen hört Fluglärm – oder eher die Probleme damit – an der Grenze des Bundeslandes auf. Zumindest endet dort die Wahrnehmung des Problems durch die Autoren des Lärmaktionsplanes, gegen den mittlerweile über 13.000 Einwendungen vorliegen. Viele Bürger aus Rheinhessen haben ebenfalls Einwände vorgebracht und moniert, dass Hessen die Lärmbelastung von Rheinhessen in diesem Plan ausklammert. Nachfolgend die Pressemeldung, die das Regierungspräsidium Darmstadt zum Thema heraus gegeben hat. Auf großes Interesse der Bevölkerung ist der vom Regierungspräsidium Darmstadt erarbeitete Entwurf des Lärmaktionsplans für den Flughafen Frankfurt/Main gestoßen. Im Rahmen der Offenlage des Planentwurfs in Städten und Landkreisen rund um den Flughafen und im Regierungsp...
Jubiläums-Turnschau „Herzschlag“ des RhTB in Ingelheim
Aus den Vereinen, Ingelheim, Leitartikel

Jubiläums-Turnschau „Herzschlag“ des RhTB in Ingelheim

Im Sportzentrum der TG Nieder-Ingelheim fand am 27. Oktober die erste der beiden Jubiläums-Turnschauen des RhTB im Rahmen der 150-Jahr-Feier statt. 14 Programmpunkte boten den zahlreichen Zuschauern Unterhaltung, Sport und Show vom Feinsten. Choreographie Jutta Koser Unter der Leitung von Choreografin Jutta Koser hatte der Arbeitskreis Turnschau ein abwechslungsreiches 90-minütiges Programm zusammengestellt, in dem sich die Vorführgruppen und Sportarten des RhTB öffentlichkeitswirksam im besten Licht präsentieren konnten. Den ersten Programmteil eröffneten die Turner des TuS Gau-Bischofsheim mit einem „Turnen der etwas anderen Art“ an Boden, Seitpferd und Turnpilz. Ein emotionaler Showtanz mit Elementen der Rhythmischen Sportgymnastik, dargeboten durch die grazilen Gymnastinnen de...
Polizeifahrzeug kolidiert mit Wildschweinen
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst, Rheinhessen vor Ort

Polizeifahrzeug kolidiert mit Wildschweinen

Jetzt im Herbst mehren sich wieder Unfälle mit Wild. Selbst die Polizei bleibt nicht verschont.  Insgesamt fünf Wildunfälle ereigneten sich am vergangenen Wochenende auf der A61 zwischen Bornheim und Stromberg. Zuletzt erwischte es sogar eine Streife der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim, als eine ganze Rotte Wildschweine die Fahrbahn überquerte. Dabei wurden mehrere Tiere getötet. Mit Wildwechsel jederzeit rechnen Kurz zuvor hatte es bereits an gleicher Stelle gekracht, als acht Wildschweine in den BMW eines 39-Jährigen liefen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12.500 Euro. Verletzt wurde niemand, da alle Geschädigten mit einer der Jahreszeit angepassten Geschwindigkeit unterwegs waren. Der Streifenwagen war trotzdem nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Unfall...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Termine

Rheinhessen-Walker: Im Fackelschein durch das Rheinhessische Hügelland

Im Fackelschein durch das Rheinhessische Hügelland - Saisonabschluss der Rheinhessen-Walker in Stadecken-Elsheim am 09.11.2012 Nach elf abwechslungsreichen Walking und Nordic-Walking-Veranstaltungen mit ebenso vielen Themen rund um Landschaft, Kultur, Geschichte und Wein laden die Rheinhessen-Walker zu Ihrer letzten Tour am Freitag, den 09. November nach Stadecken-Elsheim ein. Der Jahreszeit angepasst bieten die sportiven Gästeführer wieder ein besonderes Erlebnis: Das rheinhessische Hügelland von einer ganz anderen Seite erleben, nämlich im romantischen Fackelschein! Begleitet von „Fackelträgern“ geht es um 19:30 Uhr in die Weinberge wobei der sportliche Aspekt nicht im Vordergrund steht, sondern der Genuss an der romantischen Stimmung im Dämmerlicht. Nicht ohne Grund haben die Rhein...
Aus den Vereinen, Ingelheim, Leitartikel

Tanzend durchs Wochenende mit TSC Ingelheim

Die Turnhalle des SMG wird am kommenden Wochenende 3./4. November, Austragungsort verschiedener Tanzwettbewerbe. Den Anfang machen am Samstag junge Breitensport- und Turniertänzer aus ganz Rheinland-Pfalz, die mit viel Teamgeist um den Mannschaftspokal des Tanzsportverbandes kämpfen. Aus Ingelheim bilden allein 36 Kinder zehn Mannschaften. Mit großer Spannung werden auch die einstudierten Tanzdarbietungen erwartet, mit denen sich die einzelnen Mannschaften präsentieren. Beginn dieser Veranstaltung ist 12 Uhr, der Eintritt beträgt 2 Euro für Erwachsene für Kinder ist der Eintritt frei. Breitensportwettbewerb Am Sonntag starten dann ab 12 Uhr (Einlass 11 Uhr) die Erwachsenen. Der TSC Ingelheim e.V. richtet einen Breitensportwettbewerb aus, bei dem sich ein Großteil der Paare erstmals unter...
„Start-Ziel-Sieg“ in Landau – HURRICANES lösen Pokalaufgabe souverän
Aus den Vereinen, Heidesheim, Leitartikel, Sport & Outdoor

„Start-Ziel-Sieg“ in Landau – HURRICANES lösen Pokalaufgabe souverän

Mit einem 63:54 (30:25)-Erfolg beim ASV Landau haben sich die Basketballerinnen der TSG Heidesheim erfolgreich für das Viertelfinale des BVRP-Pokals 2012/13 qualifiziert. Dort wartet im Februar die Regionalliga-Truppe der djk Nieder-Olm auf die jungen HURRICANES. HURRICANES übernahmen die Spielkontrolle Ohne die Stammkräfte Ann-Katrin Schapfel und Katja Eckert lösten die TSG`lerinnen ihre Aufgabe in der Südpfalz ohne nennenswerte Probleme. Lediglich in der ersten Spielminute führten die Gastgeberinnen, dann übernahmen die HURRICANES die Spielkontrolle. „Auch wenn das Ergebnis am Ende nicht überdeutlich ist, war der Sieg nie gefährdet“, so TSG-Trainer Sven Labenz, „wir haben nur mit sieben wirklich einsatzfähigen Spielerinnen gespielt und unsere Sache bis auf wenige Phasen gut gemacht...
Pizza trifft Spundekäs am Guntersblumer Markt
Aus den Vereinen, Ausgeh-Tipps, Guntersblum, Leitartikel

Pizza trifft Spundekäs am Guntersblumer Markt

Karten ab sofort erhältlich Nach dem großen Erfolg mit dem “Pälzer” Ramon Chormann im letzten Jahr präsentiert der Carneval-Verein Guntersblum zum Guntersblumer Markt einen Mundart-Comedy-Abend der Spitzenklasse. Der aus der Fastnacht bekannte Pizzabäcker Ciro Visone hat mit dem “Mann mit den 1000 Stimmen” Harry Borgner ein deutsch-italienisches Comedyprogramm vorbereitet. Unter dem Motto “Pizza trifft Spundekäs” erleben die Zuschauer den Alltag in einer Künstleragentur wo es Inhaber Herr Schmitt (Harry Borgner) mit seinem quirligen, aber auch tolpatschigen Kantinenwirt Ciro zu tun bekommt. Gutmütig aber oft ungeschickt fertigt er diverse Prominente am Telefon ab und sorgt so für allerlei Durcheinander und natürlich Lacher beim Publikum. Mehr wird aber noch nicht verraten, lassen sie s...
Dorn-Dürkheim, Leitartikel

Die SGD hungert Rheinhessen aus

Bei mittlerweile zwei Projekten in Rheinhessen stellt sich die Struktur- und Genehmigungsbehörde (SGD)-Süd/Neustadt quer. In der VG Bodenheim und in der VG Guntersblum werden Projekte zur Neuansiedlung von Einkaufszentren ausgebremst. Über 7000 Menschen sollen sich zur Sicherung Ihres täglichen Bedarfs ins Auto setzen und mehrere Kilometer fahren. Demographiewandel, eingeschränkte Mobilität, steigende Benzinkosten sind den Herrschaften der SGD scheinbar unbekannt. Ganz zu schweigen davon, dass sie sich mit der Infrastruktur vor Ort scheinbar nicht beschäftigen. Täglich ist vom Bäckersterben zu lesen. Bei den Metzgern scheint das noch nicht aufgefallen zu sein, es ist aber das gleiche Problem. Viele Orte haben jetzt schon, oder in naher Zukunft keinen Laden mehr, den sie zu Fuß erreic...
Öffentliche Telefone in Nierstein und Schwabsburg bleiben erhalten
Leitartikel, Nierstein

Öffentliche Telefone in Nierstein und Schwabsburg bleiben erhalten

Heute hat doch jeder ein Handy oder Smartphone. Wer braucht denn bitte schön noch eine Telefonzelle?! Öffentliche Telefone mögen heutzutage obsolet erscheinen, sind es aber nicht, denn es hat eben doch nicht jeder ein Handy. Nierstein bemüht sich, die Telefonzellen in der Gemeinde zu erhalten, wie die nachfolgende Pressemeldung der Gemeinde zeigt. PRESSEMERLDUNG: Ende September war es, als die Telekom ankündigte, die Telefonzellen in Nierstein und Schwabsburg in der Karolingerstraße, der Pestalozzistraße Ecke Bildstocktraße und in der Schlossstraße abbauen zu wollen. Eine Mitteilung, die Bürgermeister Thomas Günther so nicht akzeptierte, und unmittelbar nach Bekanntwerden des Vorhabens energischen Widerstand ankündigte. Eine Ankündigung, die von Erfolg gekrönt ist, wie eine aktuelle...

Pin It on Pinterest