Das Live Flugradar zeigt die Überflüge über Rhein-Main und Rheinhessen an.

Das Live Flugradar zeigt die Überflüge über Rhein-Main und Rheinhessen an.

Mittlerweile ist das Thema Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet auch als Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht anhängig. Das berichtet die Zeitung Die Welt. Die Städte Offenbach und Mörfelden-Walldorf haben vor diesem Gericht eine Verfassungsbeschwerde eingereicht.Beide Kommunen rügen damit, dass eine Verletzung des rechtlichen Gehörs vorliegt. Das, weil im bisherigen Verfahrensverlauf Beweisanträge unberücksichtigt geblieben sein. So soll einer dieser Anträge beispielsweise die medizinischen Folgen von Lärm untersuchen und zum Thema machen.

Flughafenausbau und Nachtflugverbot bestätigt

Bevor der Bundesverfassungsgericht in dieser Sache tätig werden kann, muss das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in Leipzig zunächst über eine sogenannte Anhörungsrüge entscheiden. Das Leipziger Bundesverwaltungsgericht bestätigte im April diesen Jahres die Rechtmäßigkeit des Ausbaus des Frankfurter Flughafens. Gleichsam bestätigte das Gericht auch ein Nachtflugverbot zwischen 23.00 und 5.00 Uhr. Mitte August erfolgte die ausführliche Urteilsbegründung in Schriftform.

Privatkläger wollen wegen Fluglärm vor Bundesverfassungsgericht ziehen

Auch Privatkläger aus Frankfurt-Sachsenhausen und Kelsterbach haben angekündigt, beim Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerden einreichen zu wollen. Das teilten deren Anwälte mit, die den Vorgang betreuen werden. Die Privatkläger werfen dem Flughafen die Gefährdung ihrer Gesundheit durch den Fluglärm vor.

Flugbewegungen über Rhein-Main und Rheinhessen lassen sich über diese Webseiten live verfolgen:

http://www.dfld.de/Radar/?L=G&Lon=9&Lat=47&Z=7

http://casper.umwelthaus.org/dfs/ – Diese Seite zeigt dabei auch die Schallpegel an!

http://www.dfs.de/dfs/internet_2008/module/fliegen_und_umwelt/deutsch/fliegen_und_umwelt/flugverlaeufe/flughafen_frankfurt/index.html – Rechts auf „STANLY_Track startet“ klicken.

Zahlreiche Informationen finden Sie auch bei Fluglärm-Rheinhessen.