Ingelheimer Tanzpaare erfolgreich bei den Landesjugendmeisterschaften im Standard

Ingelheimer Tanzpaare erfolgreich bei den Landesjugendmeisterschaften im Standard

Die diesjährigen Landesjugendmeisterschaften Rheinland-Pfalz wurden am 15. September  vom TSC Crucenia in Bad Kreuznach ausgerichtet. Sechs Paare des TSC-Ingelheim waren in die Jakob-Kiefer-Halle gekommen. Den Anfang machte die Gruppe Kinder D. Hier startete das Paar Anton Wachtel und Johanna Müller, und konnten sich, obwohl sie erst 3 Wochen zusammen trainieren, den 4. Platz ertanzen. Da das zweitplatzierte Paar aus Bochum war, bedeutete das der 3. Platz in der Landesmeisterschaft.

Ingelheimer Tanzpaare starten erfolgreich

Im nächsten Turnier Junioren I D starteten gleich 3 Paare für den TSC-Ingelheim. Die Geschwister Mark und Vera Scheffer konnten zeigen, dass sich das  Training der letzen Wochen gelohnt hat. In allen 3 Tänzen Walzer, Tango und Quickstep konnten sie sich den 2. Platz sichern und wurden so Vizelandesmeister. Die Paare Tim Braig und Victoria Schmelzer sowie Johannes Dominik Köster und Clara Maria Mazurek belegten die Plätze 5 und 6.

Im Anschluss daran starteten bei den Junioren II D David Schantz und Florentine Hegemann. Sie konnten sich auch einen Platz auf dem Treppchen ertanzen und wurden mit der Bronzemedaille belohnt.

Zum Abschluss des gelungenen Turniertages durften Paul Hartmann und Maria Tislenko in der Leistungsklasse Junioren II B und Jugend B auf die Fläche. Sie zeigten eine ordentliche Leistung und setzten den Erfolg der Ingelheimer Paare fort und ertanzten sich sicher in beiden Altersklassen die Silbermedaille.

Ein extra Dankeschön an die Trainer Petra Lindemann und Patrick Zimmermann.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen!!