Karate-Lehrgang

Kampf gegen unsichtbare Gegner

Stadecken-Elsheim – Im Geiste waren sie irgendwie alle Japaner am Samstag in der Selztalhalle. Es ging um die älteste Disziplin des traditionellen Karate: die Kata. Beim „Bushido Selztal“ zeigte Spezialist Jürgen Gutmann, warum es beim stilisierte Kampf auf Feinheiten ankommt. 60 Karatekas, darunter viele Kinder, nahmen an dem Lehrgang teil.

 

„Heian Sandan“, ruft Gutmann den weiß gekleideten Kämpfern zu. Die wiederholen seine Ansage kraftvoll und setzten sich in Bewegung. Alle nach exakt dem gleichen Muster schlagen, treten und blocken sie – im Kampf gegen unsichtbare Gegner. Aber Katas sind mehr als das, erklärt Gutmann. „Sie sind vor allem anderen der Kampf gegen sich selbst.“ Denn sie erfordern die ganze Konzentration. „Kraft, Kampfgeist, aber auch Rhythmus und Geschmeidigkeit sind von Bedeutung“, pflichtet ihm Gerd Thielmann, Vorsitzender und Chef-Trainer des Bushido Selztal, bei.

Uralte Tradition

Kraft und Kampfgeist

Und damit pflegen die Karatekas in der Selztalhalle auch ein uralte Tradition. Thielmann: „Früher wurde in Japan Karate nahezu ausschließlich über die Kata vermittelt“. Erst wer sie beherrschte, war bereit für weitere Übungen und das Training mit dem Partner. Im Shotokan-Karate, der am weitesten verbreiteten Stilrichtung, werden heute 27 verschiedene Katas geübt.

Jürgen Gutmann schafft den Ausgleich zwischen Power geben und Entspannungsphasen“, schwärmt Lehrgangsteilnehmerin Petra am Ende des Tages. Violettgurt Carsten freut sich über „viele neue Einflüsse. Da waren Sachen, die wir so noch nie gemacht haben“, sagt er. Und auch Gutmann selbst ist zufrieden. Er will in seinen Lehrgängen vor allem „Freude an der Bewegung“ vermitteln. In Stadecken-Elsheim ist ihm das gelungen.

Karate-Info-Abend

Wer Lust auf Karate hat: Der Bushido Selztal stellt die japanische Kampfkunst am Dienstag, 11.9., ab 20 Uhr im Mehrzweckraum der Selztalhalle vor – auf einem kostenlosen Info-Abend. Ein unverbindlicher Schnupperkurs beginnt am 13.9. und dauert sechs Wochen. Die Trainingszeiten: Dienstag, 19:45 Uhr, und Donnerstag, 18:30 Uhr, im Mehrzweckraum. Kosten: 40 €; trainiert wird barfuß und in Sportkleidung. Infos: www.karate-selztal.de