Mittwoch, Juli 8

Monat: August 2012

Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim

DLRG Oppenheim feiert rekordverdächtiges Sommerfest am Strandbad

Für die DLRG Oppenheim war der vergangene Sonntag ein Tag der gleich mehrere Rekorde brachte. Das diesjährige Sommerfest der Lebensretter konnte mit einigen Superlativen aufwarten. So stürzten sich am bis jetzt heißesten Tag des Jahres - am Strandbad wurden 36 Grad gemessen - beim traditionellen Jedermannschwimmen der Lebensretter 91 Männer und Frauen im Alter von zehn bis 74 Jahren an den Dienheimer Kribben in die Fluten des Rheins. „Das war ein neuer Rekord, denn so viele Schwimmer hatten wir noch nie“, konstatiert Stephan Pilz, Vorsitzender der DLRG Oppenheim, und erinnert sich: „Es gab schon Jahre, da sind weniger als ein Dutzend Leute mit geschwommen.“ Unterstützung von benachbarten DLRG Ortsgruppen Stephan Seeber, Technischer Leiter der DLRG Oppenheim war heil froh, dass neben ...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

Schwimmerin der DLRG Nieder-Olm/Wörrstadt holt Bronze bei den Junioren-Europameisterschaften

DLRG-Mannschaft wird in Schweden Vize-Junioren-Europameister, Jessica trägt mit einem dritten Platz in Beach Flags und dem 13. Platz in 50m Retten einen entscheidenden Anteil dazu bei. Eine Silbermedaille lautete die magere Ausbeute der deutschen Beckenschwimmer bei den Olympischen Spielen in London, die vor kurzem zu Ende gegangen sind. Dass deutsche Schwimmer, genauer deutsche Junioren‐Rettungsschwimmer, mehr erreichen können, zeigten die 5 Mädchen und Jungen der Junioren‐Nationalmannschaft beiden Europameisterschaften im Rettungsschwimmen im schwedischen Jönköping. Sage und schreibe dreimal  Gold, zweimal Silber und fünfmal Bronze standen zum Anschluss der Wettkämpfe am vergangen Sonntagabend auf der Erfolgsliste der deutschen Nachwuchselite. Simulierte Rettungsübung mit Unfallsze...
Leitartikel, Nierstein, Sport & Outdoor

4. Niersteiner Kugelrund-Vollmond-Walking-Nacht – Special-Event der Rheinhessen-Walker

Am Freitag, den 31.08.2012 um 18:30 Uhr starten die RheinhesseN-Walker mit ihren Gästen vom  Marktplatz in Nierstein aus in die  Weinberge am Roten Hang. Special-Events finden zweimal jährlich, zusätzlich zu den regulären Nordic-Walking Events statt und unterscheiden sich durch erweiterte Angebote mit besonderem Erlebnischarakter. Zwei Touren im Angebot Es werden zwei Touren angeboten: 7 km für sportliche, schnelle Läufer und 4 km für gemütliche Läufer. Ziel ist der Wartturm, ein wichtiges Niersteiner Wahrzeichen. Der mittelalterliche Signalturm diente den Winzern lange Zeit als Beobachtungs-und Einsatz-Zentrale der alljährlichen Starenabwehr. Dort treffen sich die Walker und Nordic-Walker zum gemütlichen Beisammensein, Verpflegung, Rahmenprogramm und natürlich eine wundervolle Atmos...
Ergebnisse zweitrangig – djk testet in Bad Kreuznach und verpflichtet Elena Esser
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor

Ergebnisse zweitrangig – djk testet in Bad Kreuznach und verpflichtet Elena Esser

„Wir sind hier, um unsere Neuzugänge zu integrieren, die Laufwege aus dem Training zu festigen und natürlich auch, um ordentlich zu schwitzen“, sind sich die beiden Regionalliga-Trainer der djk, Uwe Seiffert und Lars Wessel, bei knapp 35° einig. „Ergebnisse sind in erster Linie zweitranig, schließlich zählt es in der Saison und nicht in der Vorbereitung“, so die Basketball-Lehrer weiter. Jahrmarktsturnier des VfL Bad Kreuznach Beide „Drachen“-Teams hatten am vergangenen Wochenende am traditionellen Jahrmarktsturnier des VfL Bad Kreuznach teilgenommen. In den Leistungsklassen, die jeweils aus einem 12er-Teilnehmerfeld bestand, belegten die Herren einen guten sechsten Rang und agierten mit allen Mannschaften auf Augenhöhe. Die Regionalliga-Damen mussten nach einem starken Samstag, die ...
Alsheim, Leitartikel

30 Jahre Rheinhessische Winzer in Munster

18. Weinfest der Freiwilligen Feuerwehr pdz Munster/Alsheim/Guntersblum. 1982 veranstalteten Alsheimer Winzer das erste Weinfest in Munster in der Lüneburger Heide. Von dieser Gründergeneration ist nur noch Werner Kohlheyer vom Weingut Rosenhof dabei. Dazugestoßen sind im Laufe der Jahre Dieter Heck aus Alsheim und Peter Otto Schauf vom Katharinenhof in Guntersblum. Richtig Fahrt aufgenommen hat diese Veranstaltung aber erst 1995, nachdem Hans-Jürgen und Sven Wolff und Detlev Weber an der Spitze die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr vereinbarten. Veranstaltung ein richtiger Renner Mit der Proklamation der ersten Munsteraner Weinkönigin 1999 wurde diese Veranstaltung ein richtiger Renner in der von Bundeswehr geprägten Garnisonsstadt und strahlt über die ganze Heideregion...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim, Termine

TVO Rock da House

Der Turnverein Oppenheim bietet neue Tanzkurse an. Angeboten werden moderne Tänze wie HipHop, House, Break Dance aber auch Akrobatik. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche. Kursleiter ist Fabio Schmitt, der 20 Jahre Erfahrung in diesen Tänzen mitbringt. Neue Tanzkurse beim TVO mit Fabio...macht mit!                    
Aus den Vereinen, Leitartikel, Oppenheim, Termine

DLRG Oppenheim lädt ein zum Sommerfest am Strandbad Oppenheim

Die Sonne lacht, auf dem Grill brutzeln Steaks und Bratwürstchen und Kaffeeduft liegt in der Luft. Die Kinder toben auf der Hüpfburg. Diesen Sonntag, den 19. August, ist es wieder so weit: Die DLRG Oppenheim lädt wieder zu ihrem Sommerfest ans Strandbad Oppenheim ein und das Wetter soll sensationell werden! Den Auftakt bildet wie jedes Jahr das traditionelle Jedermannschwimmen. Der Startschuss fällt um 11 Uhr an den Dienheimer Krippen. Ab halb Elf bringen Shuttlebusse der DLRG die Teilnehmer vom Oppenheimer Strandbad zum Start. Mit schwimmen kann jeder Schwimmer ab zehn Jahren. Die Startgebühr beträgt fünf Euro und schließt einen Imbiss am Ziel ein. Sommerfest mit buntem Programm am Strandbad Oppenheim Am Ziel, dem Oppenheimer Strandbad, werden unter den Teilnehmern attraktive ...
Leitartikel, Mainz, Polizei und Rettungsdienst

Metallteil beschädigt sieben Fahrzeuge und Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt

Am Donnerstagnachmittag wurde der Polizei auf der Saarstraße Fahrtrichtung stadtauswärts an der Gabelung Fahrtrichtung Finthen/A60 ein größeres Metallteil auf der Fahrbahn gemeldet. Das Metallteil wurde nach bisherigen Aussagen von Geschädigten von insgesamt sieben PKW überfahren, an sechs davon entstand Sachschaden. Mal platte Reifen, mal Beschädigungen am Auspuff aber auch Motorschäden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Stützhilfe eines Anhängers Bei dem Metallteil handelt es sich vermutlich um eine Stützhilfe, auf die LKW- oder Wohnanhänger gestellt (aufgebockt) werden. Zeugen des Vorfalles, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sowie eventuell weitere Geschädigte, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2,...
Aus den Vereinen, Leitartikel, Nieder-Olm, Sport & Outdoor, Wörrstadt

DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt beim zweiten Teil der DLRG Trophy verbessert

Mit einem, gegenüber der ersten Trophy leicht veränderten Team, ging die DLRG Nieder-Olm / Wörrstadt am 4. August beim zweiten Wettkampf der dreiteiligen Serie an den Start. Bei den Damen starteten statt Anna Alicia Abad Sieper nun Nadine Weber und Laura Hißler. Wie auch bei der ersten Trophy waren wieder Jessica Maas, Anja Parotat und Anna Süßdorf am Start. Die Herren starteten wieder mit Daniel Schüßler und Manuel Blum. Für David Muders, Torsten Brandt und Jan David Weber rückten Lukas Metzdorf und Uwe Kätzel ins Team. Wurde mit 17,5 Punkten bei der 1. Trophy noch nur der 23. Platz der bundesweit 29 besten Ortsgruppen in Freigewässerwettkämpfen erreicht, konnte sich das veränderte Team unter den 35 Ortsgruppen bei der zweiten Trophy mit 48,5 Punkten auf den 16. Platz verbessern. Pu...
Wirtschaft & Handel

Die umweltfreundliche Druckerei print-pool.com ist neuer Druckpartner der Initiative Pro Recyclingpapier

Worms | Taunusstein August 2012 „Die Aufname in den Kreis der Bekenner und Druckpartner der Initiative Pro Recyclingpapier kommt für uns einer Auszeichnung gleich”, erklärt die Mitarbeiterin der Print Pool GmbH Kristin Deis. „Aufgenommen werden nur Druckereien, die Recyclingpapiere mit dem Blauen Engel einsetzen und somit zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz beitragen.” Durchschnittlich verbraucht der deutsche Bundesbürger jährlich 250 kg Papier; das entspricht der Papiermenge eines Harry Potter-Bandes pro Tag. Damit belegt Deutschland einen der „vorderen Ränge” im internationalen Vergleich und verbraucht mehr Papier als der afrikanische und der südamerikanische Kontinent zusammen (Quelle: www.papiernetz.de). Passt das zu einem Land, das ökologisch Zeichen setzen will? „Als Verbr...

Pin It on Pinterest