Mit frischer Energie können die Oberliga-Basketballerinnen der TSG Heidesheim in die kommende Saison starten: Mit dem regionalen Energieversorger „Die Rheinhessische“ präsentieren die Korbjägerinnen einen neuen Trikotpartner. Darauf einigten sich Thomas Wenselowski, Marketing-Verantwortlicher der Basketballer, sowie Peter Hausen und Maik Thum, beide Geschäftsführer der Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-GmbH mit Sitz im benachbarten Ingelheim.

Oberliga-Damen samt Sponsor & VG-Bürgermeister Borrmann

Oberliga-Damen samt Sponsor & VG-Bürgermeister Borrmann

„Ohne das wertvolle Engagement von Partnern und Sponsoren ist ein ehrenamtlich geführter Sportverein kaum noch denkbar. Wir sind der Rheinhessischen für die Trikotpartnerschaft sehr dankbar“, fasst Wenselowski zusammen. Gerade für die junge 1. Damen-Mannschaft, die nach der sensationellen und gleichzeitig überraschenden Meister-Saison erstmalig in der Oberliga Rheinland-Pfalz / Saar auf Korbjagd geht, wurde dringend ein Partner gesucht und nun mit dem Energieversorger gefunden.

„Die Reise führt die Mädels bis nach Saarlouis, Linz oder Trier. Alleine dieser Mehraufwand ist zu stemmen und muss finanziert werden“, so Wenselowski weiter, der weiß, dass sich die Abteilung auf Neuland begibt: Hinter den HURRICANES liegt die erfolgreichste Spielzeit aller Zeiten, gleich zwei Aufstiege konnten realisiert werden, der erste Sprungball in Deutschlands vierthöchster Liga steht am 08. September in Maxdorf auf dem Programm – da kommt die neue Energie gerade recht. „Schöne neue Trikots sind immer eine gute Sache und freut uns Spielerinnen natürlich auch“, ergänzt Team-Captain Alexandra Jamnig stellvertretend für das Team, das in der Meister-Saison durchschnittlich vor knapp 100 Zuschauern agierte.

„Wir, die Rheinhessische, sehen als regionaler Energieversorger auch die Verpflichtung, durch unser Mitwirken das große Engagement hier in Heidesheim nachhaltig zu unter-stützen. Als die Frage an uns gestellt worden ist, gab es kein Zögern. Wir freuen uns sehr über die sportliche Entwicklung des Basketballsports bei der TSG Heidesheim und wün-schen dem Team auch in der neuen Spielzeit viel Erfolg“, so die beiden Geschäftsführer.

Das Unternehmen Rheinhessische sieht sich mit der Gemeinde Heidesheim eng verbunden und setzt sich mit viel Know-how für seine Kunden ein.