Mit Schaufel und Wasserwaage im Einsatz

Kita-Mütter im Einsatz

Kita-Mütter im Einsatz

Die neue Kindertagesstätte Zukunftswerkstatt im Guntersblumer Algersweg ist mittlerweile seit fast einem halben Jahr in Betrieb und die Arbeiten am Außengelände sind noch in vollem Gange. Die Planung erfolgte nach den Maßgaben des Programms „Kinderfreundliche Umwelt“ des Rheinland-Pfälzischen Umweltministeriums. Der Spielraum wird ausschließlich mit natürlichen Materialien gebaut und nach der Fertigstellung stehen den Kindern dann unter anderem Weidentunnel, Bewegungspfad, Wasser- und Sandspiele und ein Nutzgarten mit Hochbeeten zur Verfügung.

Fleißige Helfer

Damit bis zur Eröffnung am 11. August alles fertig ist und weil die Förderkriterien auch Eigenleistungen beinhalten, rief Kita-Leiterin Elke Liebmann mit ihrem Team zu einer „grünen Werkstatt“ auf. Der Aufruf fand große Resonanz: Unter der Anleitung der Planerin Susanne Ellerstorfer waren am Wochenende mehr als 15 Eltern und das Kita-Personal gekommen um Sträucher und Büsche zu pflanzen und ein Fundament für das Gartenhaus zu schaffen in dem später die Spielgeräte ihren Platz finden sollen. Weitere Mütter und Väter sorgten während der Arbeiten mit Schaufel, Wasserwaage und Schubkarre für die Verpflegung der tatkräftigen Helfer. Wenn dann noch der Rasen gesät und angewachsen ist, können die Guntersblumer stolz auf ihren „Kinder-Garten“ sein.