Mittwoch, August 12

Tag: 10. Juli 2012

Kassiererin in Worms mit Brotmesser bedroht
Leitartikel, Polizei und Rettungsdienst

Kassiererin in Worms mit Brotmesser bedroht

Mit einem Brotmesser bedrohte gestern ein Mann die Kassiererin eines Supermarktes in der Herrnsheimer Straße. Der Mann hatte gestern bereits mehrfach in dem Geschäft eingekauft. Um 16.45 Uhr erschien er erneut und wartete einen Zeitpunkt ab, zu dem sich keine Kunden mehr im Geschäft befanden. Er legte einen Sixpack Bier auf das Förderband, zückte das Brotmesser und zeigte mit der anderen Hand auf die Kasse. Die Kassiererin lief schreiend weg, was dazu führte, dass der Täter das Bier nahm und das Geschäft verließ. Nahbereichfahndung erfolgreich Im Zuge der Fahndung wurde ein Tatverdächtiger in einem Park in der Nähe festgenommen. Der 27-Jährige, der bereits erheblich polizeilich in Erscheinung getreten ist, war alkoholisiert, sein Atemalkoholtest ergab 1,77 Promille. Deshalb wurde ihm...
Nachwuchs-Verkäufer bestehen Prüfung
Mainz

Nachwuchs-Verkäufer bestehen Prüfung

Grund zur Freude gab es für die zwölf Verkäufer-Azubis, die im Rahmen einer von der Agentur für Arbeit Mainz geförderten „Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen („BaE“)“ bei der Fortbildungsakademie der Wirtschaft Mainz ihre Ausbildung erfolgreich abschlossen. „In den zwei Jahren Ausbildungszeit haben die Jugendlichen, die mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen in den Ausbildungsgang gestartet sind, eine sehr erfreuliche Entwicklung genommen – nicht nur beim Arbeitsverhalten, auch die persönliche Reife betreffend. Sie konnten lernen, dass Arbeit auch Spaß machen kann, wenn man ernsthaftes Interesse entwickelt und Verantwortung übertragen bekommt“, blickt Ausbilderin Monika Gergely zurück auf ihre Zusammenarbeit mit den Nachwuchs-Verkäufern aus Mainz und Umgebung. „Ein...

Pin It on Pinterest