Die Rheinhessen-Walker laden ein zum IV. Event am Sonntag, den 10. Juni 2012

 

 

 

 

 

Pfeddersheim und das rheinhessische Pfrimmtal –

Nordic-Walking Tour durch 2000 Jahre  Geschichte

 

Pfeddersheim, die  ehemalige Reichstadt ist einer der geschichtsträchtigsten Vororte von Worms. Die mittelalterliche Stadtmauer und die  vierzehn Türme, von denen  in jüngster Zeit einige aufwendig restauriert wurden und im neuen Glanz erstrahlen, lassen ihre Geschichte durch den historisch versierten Wormser  Wilfried Rutschmann, erzählen. Dieser  hat diese kulturelle Nordic-Walking Tour zusammen mit der Trainerin Barbara Lächele ausgearbeitet. Beide sind Mitglied bei den Rheinhessen-Walkern, die einmal im Monat sportlich-kulturelle Events anbieten, jeweils an anderen Orten in Rheinhessen.

Die ca. 7-8 Kilometer lange  Tour am 10. Juni führt durch die Weinberge im Pfrimmtal, dort wo sich die älteste urkundlich erwähnte Rieslinglage befindet. Nachweislich wurde seit 500 Jahren die Riesling-Rebe hier in Pfeddersheim angebaut und im letzten Jahr großes Jubiläum gefeiert. Herrliche Ausblicke über die „Stadt der Türme“ erschließen sich den Teilnehmern immer wieder.

Durch die „Bluthohl“, wo während des Bauernkrieges 1525 mehrere tausend Bauern ihr Leben ließen geht es durch die Weinberge zurück nach Pfeddersheim zur Einkehr in die Gutschänke Werhof, wo sich die Walker auf den wohlverdienten Imbiss und einen gutes  Gläschen Wein freuen können.

 

Start ist um 10.00 Uhr Parkplatz Paternusschule, Grabenstraße in Worms-Pfeddersheim

Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldung unter: Barbara Lächele  06733 / 449 oder   blaechele@t-online.de

Kosten: 9,–€ inklusive Imbiss, Wein und Führung

Walker ohne Stöcke sind ebenso herzlich willkommen.

Weitere Infos unter: www.rheinhessen-walker.de

 

 

Gez. Sigrid Krebs

Pressesprecherin der Rheinhessen-Walker