Marcell Müller

Marcell Müller

Marcel Müller, so heißt einer der Kämpfer, des frischen, jungen Bundesligakaders des Judo-Club Rüsselsheim. Er ist sympathisch, freundlich, hilfsbereit. Die wenigsten Menschen kennen seine wahre Leidenschaft, Judo!! Dieser Nervenkitzel, bei jedem Bundesliga Event ist für ihn das größte. Geboren 1983 in Ludwigshafen, startete Marcel seine Kampfkarriere, 1995, beim Judo- Club Grünstadt, danach ging es nach Rheinhessen (JC Wörrstadt). 2009 zog es ihn wieder weiter nach Hessen zum Judo-Club Rüsselsheim.

Judo-Kämpfer sucht Herausforderungen

Besondere Herausforderungen reizten ihn, er suchte den Kontakt zum Bundesligatrainer Andreas Esper und war auch schon bald Teil eines Top Teams. Zahlreiche „Randoris“, viel Schweiß und Trainingseinheiten, Siege und Niederlagen schweißten die Mannschaft erst richtig zusammen. Marcel Müller fühlt sich in Nackenheim sehr wohl, hier hat er seine Mitte gefunden. Einmal in der Woche zieht es ihn zurück in die Pfalz, denn dann hält er in seinem Heimatverein (JC Grünstadt) das Anfängertraining für die 11-14 jährigen und zeigt sich selbst engagiert für den Judo Nachwuchs.

Am 12. Mai Judo Bundesliga Fight–Time

Wer das komplette Team im Einsatz sehen möchte hat die Gelegenheit schon am kommenden Samstag, den 12. Mai, ab 17.00 Uhr in der Walter-Köbel Halle, denn dann ist wieder 2. Judo Bundesliga Fight–Time, mit Nervenkitzel garantiert!!! Kommt als Gruppe, bei mehr als 10 Personen ist der Eintritt frei!!! Am besten in gelb-schwarz!
www.judo-club-Rüsselsheim.de
oder bei facebook
www.facebook.com/JCRuesselsheim
oder schaut einfach unter: