Liebe Kunstinteressierte,

bitte merken Sie sich für den kommenden Donnerstag unsere Vernissage im MVB-Forum unbedingt vor:

„TraumHaft
– zwischen Traum und Obsession –

 


Nach einem Jahr Pause aufgrund des Umbaus der MVB-Filiale am Neubrunnenplatz lädt der Kunstverein Eisenturm gemeinsam mit der Mainzer Volksbank zur Ausstellung in die Räumlichkeiten des MVB-Forums ein.
Zur nunmehr 12. Mitgliederausstellung stellen sich einmal mehr Künstler-Mitglieder des Kunstvereins Eisenturm thematischen, künstlerischen Vorgaben des Vorstandes – keine Selbstverständlichkeit, zumal niemand von der Sicherheit des auch immer Präsentiert-Werdens ausgehen kann.
42 Künstlerinnen und Künstler zeigen in diesem Jahr  Werke zwischen Traum und Obsession, deren Bildaussagen mehrdeutig zwischen rundum Positivem und Bedrückend-Schwerem changieren können. Traumlandschaften, Traumfarben, Liebesträume wie auch Albträume, Drangsale und Traumata füllen assoziativ das vorgegebene Themenfeld. Die technische Bandbreite reicht dabei von minimalistischen Collagen über Mischtechniken bis hin zur aufwändigen Ölmalerei in altmeisterlicher Manier.
Die Stärke dieser Ausstellung liegt zweifelsohne in ihrer Vielfalt, in der Qualität der Einzelwerke, die diese Vielfalt konstituieren in der je eigenen Form der bildnerischen Auseinandersetzung, sei sie abstrakt bestimmt oder gegenständlich gefasst –  sei sie vom Inneren angestoßen oder von äußerer Beobachtung initiiert – alle Exponate laden dazu ein, sich mit dem jeweiligen Objekt zu beschäftigen, vielleicht etwas für sich  zu entdecken – und dies ist wie in jedem Jahr in frischer Bildaussage mit je ureigenen bildnerischen Mitteln inszeniert.
Diese Ausstellung nur fürs MVB-Forum konzipiert und nur dort zu sehen – hat absoluten Unikat-Charakter.

Eröffnung: Donnerstag, 10. Mai 2012, um 19 Uhr im MVB-Forum, Neubrunnenstr. 2, Mainz
Dauer: 11. Mai bis 15. Juni 2012 im MVB-Forum
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do von 8.15 – 18 Uhr, Mi und Fr von 8.15 – 13 Uhr
im Forum der Mainzer Volksbank, Neubrunnenstraße 2, 55116 Mainz

Ich würde mich sehr freuen, Sie im Forum begrüßen zu dürfen…

Dr. Otto Martin, Vorsitzender und Turmwächter