Mainz 05 spielt gegen Hamburg.

Mainz 05 spielt gegen Hamburg.

Während die Vorbereitungen für das nächste Auswärtsspiel gegen Hamburg laufen, meldet die Internetseite Goal.com, dass Mainz 05 im kommenden Jahr mit einem deutlich schlankeren Kader in die Saison starten will. In besagtem Artikel wird Trainer Thomas Tuchel daher auch wie folgt zitiert: „Wir müssen strenge, konsequente Entscheidungen treffen. Wir wollen den Kader künftig so knapp wie möglich halten, sonst tut man sich schwer, allen Bedürfnissen gerecht zu werden.“ Das heißt mit anderen Worten: Von einigen Spielern will sich der 1. FSV Mainz 05 wohl trennen. Aktuell zählt das Kader von Mainz 05 immerhin 26 Spieler.

Von wem will Mainz 05 sich trennen

Wer geht und wer bleibt? Das ist eine Frage, die derzeit vom 1. FSV Mainz 05 nicht offiziell beantwortet wird. Ob man sich von Spielern „aktiv trennt“ oder wechselwilligen Spielern den Abschied erleichtert und sie kampflos ziehen lässt. Wer weiß. Leistungsträger und erst vor kurzem eingekaufte Neuzugänge wie Mohamed Zidan wird Mainz 05 mit Sicherheit halten wollen. Goal.com berichtet, dass einige Spieler unzufrieden seien, weil Sie beispielsweise zu Gunsten von Zidan öfter auf der Ersatzbank saßen, als ihnen lieb war.

Tuchels Vertrag läuft 2013 aus

Auch Thomas Tuchel selbst stünde 2013 theoretisch für einen Vereinswechsel innerhalb der Bundesliga zur Verfügung, denn sein Trainer-Vertrag läuft im Sommer 2013 aus, wie die Allgemeine Zeitung unlängst berichtete. Tuchel lehnt Spekulationen über Vertragsverhandlungen laut dem Atikel der AZ aber entschieden ab: „Das Ganze ist erst dann ein Thema, wenn es tatsächlich so weit ist. Dann ist es dem Verein vorbehalten, es zu vermelden. “ Aber zunächst gilt es erst einmal, die aktuelle Bundesliga-Saison sauber zum Abschluss zu bringen. Und da wäre ein schöner Auswärtssieg gegen den HSV an der Elbe mit Sicherheit ein gern gesehenes Ergebnis. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 15:30 Uhr.