Dachstuhlbrand war nur ein harmloses Kaminfeuer.

Dachstuhlbrand war nur ein harmloses Kaminfeuer. (Symbolbild: stock:xchng)

Am gestrigen Sonntagabend wurde die Oppenheimer Freiwillige Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in einem Weingut in der Wormser Straße alarmiert. Da die Floriansjünger zu diesem Zeitpunkt mit der Beseitigung einer Ölspur beschäftigt waren, waren die Löschfahrzeuge besonders schnell vor Ort.

Harmloses Kaminfeuer statt Dachstuhlbrand

Doch in der Wormser Straße angekommen, konnte zum Glück recht schnell Entwarnung gegeben werden. Der vermeintliche Dachstuhlbrand entpuppte sich als reguläres Kaminfeuer. Im Weingut war kurz zuvor der Kamin angezündet worden und die Rauchentwicklung hatte wohl einen Nachbarn veranlasst, die Feuerwehr zu rufen.