Polizei fahndet nach Räuber.

Polizei fahndet nach Räuber.

Tatzeit: Sonntag, 08. April 23:55 Uhr – Am Ostersonntag gegen 23.55 Uhr begab sich ein maskierter Täter in ein Lokal in der Mainzer Rheinstraße und bedrohte die Angestellten mit einem Messer. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Der mit Bluejeans und Lederjacke bekleidete Täter flüchtete nach dem Raubüberfall mit dem erbeuteten Bargeld zu Fuß in Richtung Rheinufer.

Weiterhin dringend Zeugen nach Raubüberfall gesucht

Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall auf ein Lokal in der Rheinstraße, Malakoff-Gebäude, sucht die Polizei weiterhin dringend nach Zeugen der tat oder der Flucht. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte am Ostersonntag ein maskierter Täter das Lokal gegen 23:55 Uhr betreten und einen dortigen Angestellten mit einem Messer bedroht. Dem Täter wurde daraufhin ein Bargeldbetrag ausgehändigt. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Rheinufer.

Zeugen sahen verdächtiges Fahrzeug

Zeugen wollen im unmittelbaren Bereich einen dunklen Kleinwagen gesehen haben, dessen Fahrer sich auffällig im Bereich Nikolausschanze, Rheinstraße vor dem Cargo-Gebäude, verhalten habe. Das Fahrzeug habe im Bereich der dortigen Bushaltestelle zunächst gehalten, das Licht aus- und die Warnblinkanlage eingeschaltet. Im Fahrzeug haben sich nach Zeugenangaben mehrere Personen befunden. Nachdem eine weitere Person zugestiegen war, sei der Pkw dann in Richtung Wormser Straße weggefahren.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei fragt nun, wer dieses Fahrzeug in unmittelbarem Bereich gesehen hat. Möglicherweise hat das Fahrzeug jedoch auch nichts mit dem Raubüberfall zu tun. Daher ist der Polizei daran gelegen, dass sich dieser Fahrer bei der Polizei meldet, falls dem so ist. Ergänzend zu der bisherigen Personenbeschreibung des Täters, Bluejeans und dunkle Jacke, trug der Täter Schuhe mit hellen Sohlen. Das Messer hatte er in ein helles Handtuch eingewickelt, das er am Tatort bei seiner Flucht zurückließ.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz unter der Telefonnummer: 06131-653633.

Kriminaldirektion Mainz
Valenciaplatz 2
55118 Mainz
Telefon: 06131/65-0

Quelle: Pressemeldung der Polizei Mainz.