Polizei erwischt bekiffte Autofahrer.

Polizei erwischt bekiffte Autofahrer.

In Waldlaubersheim und Gau-Bickelheim ertappte die Polizei  gleich zwei PKW-Fahrer, die unter Drogeneinfluss auf der A 61 unterwegs waren. Die Beamten der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim zogen beide am Montag, dem 16. April aus dem Verkehr.

Anzeichen von Drogenbeeinflussung

Gegen 18:15 Uhr kontrollierten die Beamten einen 19-Jährigen aus den Niederlanden, der mit seinem Transporter auf der A 61 in Höhe der Anschlussstelle Waldlaubersheim unterwegs war und Richtung Niederlande wollte. Bei dem jungen Mann wurden Anzeichen auf Drogenbeeinflussung festgestellt, die durch einen entsprechend positiven Vortest bestätigt wurden. Es folgte für den Niederländer die Untersagung der Weiterfahrt, eine Blutprobe und eine Sicherheitsleistung, die er hinterlegen musste.

Blutprobe entnommen

An der Anschlussstelle Gau-Bickelheim schließlich stellte eine Streife gegen 23:25 Uhr einen 27-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen fest, bei dem ebenfalls Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung vorlagen. Dem Mann, der mit seinem PKW unterwegs war, wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen. Er räumte regelmäßigen Drogenkonsum ein. Beide müssen mit verschiedenen Anzeigen rechnen.

Verkehrsdirektion Mainz
Pariser Straße 76
55286 Wörrstadt
Telefon: 06732/912-0

 Quelle: Pressemeldung der Polizei Mainz.